Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
6 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Hanauer Musikernacht eröffnet das Ende des Kultoursommers

Hanau

  • img
    Die Musikernacht im Kurpark - hier ein Foto vom vergangenen Jahr - ist der Auftakt zum großen Abschlusswochenende des Hanauer Kultoursommers.  Archivfoto: Rainer Habermann

Hanau. Im Rahmen des Kultursommers treten bei der Hanauer Musikernacht am Freitag, 26. Juli, ab 19 Uhr Künstler aus der Region im Kurpark Wilhelmsbad auf. Sie gehören dem Netzwerk „IG Hanau Rockt!“ an. 

Artikel vom 15. Juli 2019 - 10:26

Anzeige

Das Netzwerk blickt auf fast zwei Jahrzehnte Hoffnungsträger-Newcomer-Contest, zahlreiche CD-Veröffentlichungen, spektakuläre Konzertreihen und viele erfolgreiche Projekte zurück.

Es hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Vielfalt und Qualität der lokalen Musikszene einem breiten Publikum zugänglich zu machen und bei Veranstaltungen wie der Musikernacht im Kurpark Wilhelmsbad auf die große Bühne zu bringen. Dabei werden auch die Pfade des Mainstreams verlassen: Wichtiges Element der Musikernacht ist die Kombination aus Nachwuchsbands und etablierten Künstlern – außergewöhnliche und aufsehenerregende Acts treffen auf beliebte und ausgewählte Klassiker. Auftreten werden die Künstler Meander, Ole Peng und Van Baker & Band. 

Trotz Einfachheit berührend

Meander – auch bekannt als Lothar Müller – ist der lange verschollene Kopf der hessischen Indie-Alternative-Hoffnung Seesaw. Er schreibt Songs, die mit Einfachheit berühren. Er wird von „Akkordeonaut Schmitt“ begleitet. 

Ole Peng macht seit seinem 12. Lebensjahr Musik – authentisch, handgemacht und echt. Seine Liebe zur Musik wurde durch die Beatles entfacht und durch Bruce Springsteen, Tom Petty, Travis, Klaus Lage und Herbert Grönemeyer befeuert. Der studierte Multiinstrumentalist arbeitet als Studiomusiker und betreibt eine Gitarrenschule. Zahlreiche Radio- und Fernsehauftritte sowie Livekonzerte im gesamten deutschsprachigen Raum finden sich in seiner Vita.

2016 belegte er mit „Glück der Welt“ den 1. Platz beim Deutschmusik-Songcontest in der Kategorie Singer/Songwriter und veröffentlichte mit seiner Band Stereoplanet im Herbst 2017 das Album „Klar“. Aktuell tourt Ole Peng mit seinem Programm „Ohne Gepäck“ durch’s Land und arbeitet an einem Soloalbum, das im Frühjahr 2020 erscheinen wird. Van Baker & Band – Die Urgesteine aus der Hanauer Region haben sich auf zahlreichen nationalen und internationalen Events als spielwütige Party- und Schlagerband einen Namen gemacht.

Etwas für jeden Geschmack

Von „Aber bitte mit Sahne“ über „Mendocino“ bis hin zu den Hits von Falco oder „Sternenhimmel“ – für jeden Geschmack ist etwas dabei, wenn Jerome van Baker und seine Mannen die Klassiker der deutschen Musikgeschichte im ganz eigenen Stil neu interpretieren. Auf ihren Touren teilte sich die Band die Bühnen mit Größen wie Michael Wendler, Mickie Krause, DJ Ötzi, Achim Petry oder Costa Cordalis und gilt neben Künstlern wie Guildo Horn und Dieter Thomas Kuhn als der heiße Tipp in Sachen Schlager-Cover in Deutschland.

Aber wie heißt es so schön: „Zu Hause ist es doch am schönsten“. Deshalb freuen sich die fünf Musiker, dass sie in diesem Jahr erstmals auf der großen Musikernachtbühne in Wilhelmsbad spielen.

Die traditionellen Zusatzfeatures einer Hanauer Musikernacht werden zudem auch diesmal im Kurpark Hanau-Wilhelmsbad wieder geboten: Der begleitende Szenemarkt mit verschiedenen Info- und Verkaufsständen zum „Meet & Greet“, die Moderation von Lutz Hanus und natürlich kalte Getränke und heiße Snacks für das leibliche Wohl. jj



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.