Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
23 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Bombenentschärfung in Frankfurt: Einschränkungen im Bahnverkehr

Region Hanau

  • img
    Symbolbild: Pixabay

Region Hanau. Die Bombenentschärfung im Frankfurter Ostend am kommenden Sonntag (7. Juni) hat auch Auswirkungen auf den Bahnverkehr in der Region Hanau. 

Artikel vom 05. Juli 2019 - 14:45

Anzeige

Am Sonntag, 7. Juli, wird zwischen 12 und 17 Uhr eine Weltkriegsbombe entschärft. Dafür ist es notwendig, den Fundort großräumig zu evakuieren. Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) informiert über die Auswirkungen auf den Bahnverkehr

Der öffentliche Personennahverkehr wird im betroffenen Bereich ab 8 Uhr eingeschränkt, es kommt zu Ausfällen und Umleitungen.

Auf allen S-Bahn-Linien außer der Linie S7 kommt es zwischen 12 und 17 Uhr zu Teilausfällen. Für die Fahrgäste steht zwischen Offenbach Ost und Frankfurt Süd ein Schienenersatzverkehr mit Bussen zur Verfügung.

Die Stationen "Frankfurt Ostendstraße" und "Frankfurt-Mühlberg" entfallen von 8 bis 17 Uhr.

Auswirkungen auf die S-Bahn-Linien

S1: Die Züge der S1 verkehren nur zwischen Rödermark-Ober Roden und Offenbach Ost und zwischen Wiesbaden und Frankfurt Südbahnhof. Aus Wiesbaden kommend, fährt die S1 durch den S-Bahn-Tunnel und wird bis "Frankfurt Südbahnhof" umgeleitet, wo sie endet. Die Station "Frankfurt Ostendstraße" wird nicht bedient.

S2: Die Züge der S2 verkehren verkürzt zwischen Dietzenbach und Offenbach-Kaiserlei. Fahrgästen wird empfohlen, bereits in Offenbach Ost in die Busse des Schienenersatzverkehrs nach "Frankfurt Südbahnhof" umzusteigen. Aus Niedernhausen kommend, endet die S2 bereits vorzeitig in Frankfurt-Griesheim.

S3-S6: Bei den Zügen der S3, S4, S5, S6 entfällt der Halt "Frankfurt Ostendstraße". 

S8: Die Züge der S8 verkehren nur zwischen Wiesbaden und Frankfurt Hauptbahnhof (hoch).

S9: Die Züge der S9 verkehren verkürzt zwischen Hanau und Offenbach-Kaiserlei. Fahrgästen wird empfohlen, bereits in Offenbach Ost in die Busse des Schienenersatzverkehrs nach "Frankfurt Südbahnhof" umzusteigen. Aus Richtung Wiesbaden kommend, endet die S9 am Frankfurter Hauptbahnhof.

Schienenersatzverkehr zwischen Offenbach Ost und Frankfurt Südbahnhof

Der Schienenersatzverkehr der S-Bahn bedient die Haltestellen "Offenbach Ost", "Offenbach Marktplatz/Berliner Straße", "Offenbach Ledermuseum", "Offenbach-Kaiserlei Ostseite", "Frankfurt Mühlberg" sowie "Frankfurt Südbahnhof". Zum Ausstieg halten die Busse dort an der Haltestelle Südbahnhof/Mörfelder Landstraße, zum Einstieg an der Haltestelle Südbahnhof am Diesterwegplatz (vorderste Haltestelle). 

RE50/ RB51: Die Züge der Kinzigtalbahn enden vorzeitig in "Offenbach Hauptbahnhof". Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird zwischen Offenbach Hauptbahnhof und Südbahnhof eingerichtet. Die Abfahrtszeiten sind der unten angehängten PDF zu entnehmen.

RE54/55: verkehren nur bis Hanau Hauptbahnhof. 

RB58:  verkehren nur bis "Frankfurt Mainkur Bahnhof". Fahrgäste von/nach "Frankfurt Hauptbahnhof" haben die Möglichkeit, in Frankfurt-Mainkur umzusteigen und die Straßenbahnen zu nutzen, die um den Sperrbereich geleitet werden. 

RE85: verkehrt nur bis "Hanau Hauptbahnhof".



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.