Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
15 ° C - heiter
» mehr Wetter

Gesuchter Gewalttäter bei Kontrolle am Flughafen festgenommen

Lautzenhausen/Hanau

  • img
    75 Tage Freiheitsstrafe muss ein 41-Jähriger nun absitzen, da er eine Geldstrafe nicht zahlen konnte. Symbolfoto: Thorsten Becker

Hanau/Lautzenhausen. Einen per Haftbefehl gesuchten Gewalttäter hat die Bundespolizei am Flughafen Hahn festgenommen. Der Mann war vom Amtsgericht Hanau wegen Körperverletzung zu einer Geldstrafe oder einer Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt worden, war jedoch nach dem Urteil untergetaucht.

Artikel vom 28. Mai 2019 - 16:41

Anzeige

Das Amtsgericht Hanau hatte den 41-Jährigen bereits im Januar dieses Jahres wegen Körperverletzung zu einer Geldstrafe in Höhe von 3000 Euro oder einer Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt.

Der Mann tauchte jedoch unter und wurde seit dem 17. April mit Haftbefehl gesucht. Wie die Bundespolizei mitteilte, versuchte er am Montagmorgen, sich über den Flughafen Hahn in sein Heimatland Marokko abzusetzen.

Bei der Ausreisekontrolle für einen Flug nach Fez/Marokko konnten die Bundespolizisten ihn jedoch identifizieren und festnehmen. Da der Gewalttäter die festgesetzte Geldstrafe nicht aufbringen konnte, übergab ihn die Bundespolizei an die JVA Rohrbach. Dort muss er 75 Tage Freiheitsstrafe absitzen, bevor er ausreisen kann. djk



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.