Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
8 ° C - heiter
» mehr Wetter

Programm für neue Veranstaltungsreihe in Hanauer Altstadt steht

Hanau

  • img
    Vor der Kulisse des Deutschen Goldschmiedehauses findet die Veranstaltungsreihe "Abendgold" ihre Heimat. In den Sommermonaten soll sie die Altstadt beleben. Archivfoto: Torsten Kleinerüschkamp

Hanau. Um die Entwicklung der vergangenen Jahre in der Altstadt weiter zu stärken, hat das Veranstaltungsbüro der Stadt Hanau in Kooperation mit der Hanau Marketing GmbH die Reihe "Abendgold" aus der Taufe gehoben. Jetzt steht das genaue Programm fest.

Artikel vom 02. Mai 2019 - 12:02

Anzeige

Wie berichtet, entsteht vom 2. Mai an im Zwei-Wochen-Rhythmus immer donnerstags ab 17 Uhr bis 21 Uhr auf dem Altstädter Markt ein einladendes Innenhof-Ambiente, das laut Mitteilung mit viel Aufenthaltsqualität zum Wohlfühlen einladen will.

"Feierabend mit Stil"

Unter dem Motto „Feierabend mit Stil“ sollen feine Speisen, die von den rund um den Platz ansässigen Restaurants zubereitet werden, und eine ausgezeichnete Getränkeauswahl das Verweilen zu einem ganz besonderen Feierabendvergnügen werden lassen, heißt es in der Mitteilung.

Auf einer kleinen Bühne, die vor der Treppe zum Goldschmiedehaus aufgebaut wird, präsentieren wechselnde Künstler ihre Programme. Dabei stehen die leisen Töne im Vordergrund, die zur heiteren Atmosphäre passen und für entspannte Momente sorgen. Abgerundet wird dies durch DJs, die Chillout-Musik auflegen und damit im Hintergrund das Geschehen untermalen.

Die Premiere der Veranstaltungs-Reihe „Abendgold“ am Donnerstag, 2. Mai, startet mit Jermaine Alford, der gemeinsam mit einem Gitarristen und einem Cajonspieler bekannte Stücke auf eigene Weise interpretiert. Der Freigerichter hatte es 2008 in die Top-Ten bei „Deutschland sucht den Superstar“ geschafft und konnte seither sein musikalisches Repertoire durch Auftritte in ganz Deutschland erweitern.

Wurzeln in der klassischen Musik

Nicht unbekannt in der Grimmstadt ist auch der zweite Musiker, der an dem Premierenabend auf der Bühne zu sehen sein wird. Philippe Solari hat seine musikalischen Wurzeln in der klassischen Musik. Mit der Zeit entwickelte sich jedoch zunehmend sein Interesse für Pop, Blues, World Musik und Jazz. 

Nach verschiedenen Stationen in ganz Europa zog es ihn in die Mainmetropole Frankfurt und deren Umgebung.
Augen- und Ohrenschmaus gleichermaßen verspricht am 2. Mai der Auftritt einer „Lindy Hop“-Truppe.

Mitreißende Big Band-Musik der 20er-, 30er- und 40er-Jahre, Schrittkombinationen und humorvolle Improvisationselemente bescheren dem Tanz eine wachsende Fangemeinde auch im Rhein-Main-Gebiet. Der Paartanz, der zwischen Charleston und Boogie-Woogie anzusiedeln ist und um 1920 in New York entstand, steht inzwischen für ein Lebensgefühl, das nach Ansicht der Organisatoren perfekt zum Konzept der Veranstaltungsreihe „Abendgold“ passt.

Für dieses Jahr sind bis 19. September insgesamt elf „Abendgold“-Veranstaltungen geplant. cd
›› abendgold.hanau.de



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.