Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
12 ° C - bedeckt
» mehr Wetter
  • Das Baugebiet, das derzeit im Nordwesten des Stadtteils entsteht, stößt nicht bei allen Mittelbuchenern auf Zustimmung. Foto: Reinhard Paul

    "Es ist etwas Besonderes, hier wohnen zu dürfen"

    Mittelbuchen. In Hanaus nördlichstem und zugleich kleinstem Stadtteil hat die SPD-Politikerin Caroline Geier-Roth das Zepter in der Hand. Die Ortsvorsteherin, die nach dem plötzlichen Tod von Arnold Hofacker 2016 in dessen Fußstapfen getreten ist, lebt seit 15 Jahren mit ihrer Familie in Mittelbuchen. Von Kerstin BiehlMit kräftigem Wind wehen ihr und der Stadt derzeit Vorwürfe der Gegner des entstehenden Neubaugebiets „Vor dem Lützelberg“ entgegen.

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    20,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €