Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
26 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Polizei sucht Zeugen zu tödlichem Fahrradunfall bei Neuwirtshaus

Hanau-Großauheim

  • img
    Nach einem tödlichen Fahrradunfall sucht die Polizei nach Zeugen. Symbolbild: Pixabay

Hanau-Großauheim. Bei den Ermittlungen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem am Donnerstag, 21. März, ein 77 Jahre alter Radfahrer zu Tode kam, sucht die Polizei nach weiteren Zeugen.

Artikel vom 10. April 2019 - 14:46

Anzeige

Wie berichtet, kamen sich auf dem Radweg entlang der Bundesstraße 8 in Höhe Neuwirtshaus gegen 11.30 Uhr zwei Radfahrer entgegen und prallten zusammen. Während ein 55-Jähriger aus Kahl am Main mit Rippenbrüchen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, bestand bei dem Älteren der Verdacht auf einen Oberschenkelhalsbruch. Der aus Rodenbach stammende Mann, der mit seinem E-Bike als letzter in einer Gruppe fuhr, verstarb wenige Tage später.

Die bisherigen Vernehmungen der übrigen Gruppenmitglieder brachte allerdings keine Gewissheit, wie es zu dem Unfall kam. Aus diesem Grund sucht die Polizei nach weiteren Zeugen; möglicherweise hat ein Autofahrer den Vorfall bemerkt. Hinweise bitte an die Polizeistation Großauheim unter der Rufnummer 06181 95970. 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.