Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
stark bewölkt
15 ° C - stark bewölkt
» mehr Wetter

Zwei Verletzte bei Unfall an der gefährlichen Auffahrt zur B45

Hanau

  • img
    Bei dem Unfall wurden zwei Menschen leicht verletzt. Symbolfoto: Archivbild (Thorsten Becker)

Bruchköbel/Hanau. An der unfallträchtigen Auffahrt zur B 45 zwischen Bruchköbel und Mittelbuchen hat es am Donnerstag schon wieder gekracht: 

Artikel vom 04. April 2019 - 14:16

Anzeige

Ein BMW- und ein VW-Lenker wurden dabei auf der Landesstraße 3195 beim Zusammenstoß ihrer Autos leicht verletzt, wie die Polizei berichtete. Kurz nach 7 Uhr war nach Angaben der Behörden der 24-Jährige mit seinem BMW in Richtung Bruchköbel unterwegs und wollte nach links auf die Auffahrt der Bundesstraße 45 abbiegen. Dabei stieß der Schönecker mit dem entgegenkommenden Golf eines 37-Jährigen aus Bruchköbel zusammen. Beide Männer kamen zur Behandlung in ein Krankenhaus. Der Schaden wird auf 7000 Euro geschätzt.

An der Auffahrt hatte es allein im letzten Quartal des vergangenen Jahres fünfmal gekracht. Immer wieder war der Unfallhergang wie bei dem Unfall am Donnerstag.

Kurz vor Weihnachten hatte es eine Verkehrsschau gegeben, an der Vertreter der Stadt Hanau, der Polizei sowie der hessischen Straßenbehörde Hessen Mobil teilgenommen hatten. Dort wurde dann die Anbringung von Spurentrennungen beschlossen, die Anfang des Jahres montiert wurden. Zuvor war die erlaubte Höchstgeschwindigkeit an der Stelle schon auf 50 Kilometer pro Stunde herabgesetzt worden.

Zeugen des Unfalls von gestern werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0 61 81/10 06 11 mit der Polizei in Hanau in Verbindung zu setzen. how

 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.