Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
28 ° C - heiter
» mehr Wetter

Schlossplatz-Umgestaltung: Das sind die drei Konzepte [VIDEO]

Hanau

  • img
    So könnte das Fronhof-Quartier künftig aussehen. Grafik: Baugesellschaft/Terramag

Hanau. Historisierende Bebauung oder moderne Ergänzung: Drei Bietergemeinschaften stehen in der Endrunde des Konzeptvergabeverfahrens zur Neugestaltung des Hanauer Schlossplatzes. Wir stellen die Konzepte in unserem Video vor.

Artikel vom 02. April 2019 - 17:02

Anzeige

Es handelt sich um das Konzept des Privatinvestors KCI (Frankfurt) mit einer historisierenden Bebauung und einer Nutzung mit Gastronomie, Wohnungen und Büros, den Privatinvestor 3W (Wiesbaden) mit einem Design-Hotel (B) und die kommunale/privatrechtliche Bietergemeinschaft Baugesellschaft/Terramag (Hanau) mit einer Nutzung aus Gastronomie, Wohnen und Büros.

Den Zuschlag soll der Bewerber mit dem aus Sicht der Stadtverordneten „besten Konzept“ erhalten und nicht der Höchstbietende.

Zurzeit werden die drei in die Endrunde gekommenen Entwürfe in den Ausschüssen vorgestellt und dort beraten. Bisher ist geplant, dass ein Beschluss noch vor der Sommerpause gefällt werden soll.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.