Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
16 ° C - heiter
» mehr Wetter

Gedenktafel in S-Bahn-Station soll an Alptug Sözen erinnern

Hanau/Frankfurt

  • img
    S-Bahn-Station Ostendstraße in Frankfurt. Archivfoto: Jan_2196 - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=50945184

Hanau/Frankfurt. An der Frankfurter S-Bahn-Station Ostendstraße sollen eine Gedenktafel und mehrere Zusatzschilder mit dem Titel „Alptug-Sözen-Station“ angebracht werden. Hierauf verständigten sich die Familie des jungen Hanauers, die Stadt Frankfurt und die Deutsche Bahn. 

Artikel vom 25. März 2019 - 17:38

Anzeige

„Das Schicksal Alptugs hat viele Menschen weit über die Grenzen Frankfurts hinaus tief bewegt. In einer Online-Petition haben sich bundesweit Tausende dafür ausgesprochen, die Station ihm zu Ehren umzubenennen. Dem Anliegen eines würdigen und dauerhaften Gedenkens seines selbstlosen und ehrenvollen Handels werden wir mit der nun gefundenen Lösung gerecht", sagt Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann laut Pressemitteilung.

Der 17-jährige Hanauer Schüler Alptug Sözen kam im November vergangenen Jahres an der Station Ostendstraße ums Leben, als er versuchte, einem im Gleisbett liegenden Mann zu helfen. Klaus Vornhusen, Konzernbevollmächtigter für das Land Hessen der Deutschen Bahn, sagt: „Der tragische Tod von Alptug Sözen hat auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Bahn erschüttert. Uns war es daher wichtig, in Abstimmung mit der Familie und der Stadt Frankfurt eine würdige Form des Gedenkens für dieses auch uns sehr berührende Ereignis zu finden.“ 

Konkret ist geplant, in der großen Eingangshalle im Mittelgeschoss der Station eine Gedenktafel anzubringen sowie dort ein Stationsschild Ostendstraße zu ergänzen, das den Zusatz „Alptug-Sözen-Station“ erhält. Ein weiteres Zusatzschild mit der Aufschrift „Alptug-Sözen-Station“ wird am Zugang zur Station an der Hanauer Landstraße/Ecke Grüne Straße angebracht. Zudem erinnern am Unfallort am Gleis entsprechende Zusatzschilder mit der Aufschrift „Alptug-Sözen-Station“ an den Schüler. Die Einweihung wird voraussichtlich im Juni erfolgen. ffm/lg

 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.