Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
10 ° C - wolkig
» mehr Wetter
  • Der IHK-Anbau ist seit 2015 fertiggestellt. Kosten wird er aber auch in Zukunft verursachen. Die IHK will, dass diese von den jetzigen Mitgliedern getragen werden. Das Verwaltungsgericht Frankfurt sieht dadurch die Generationengerechtigkeit verletzt. Archivfoto: Mike Bender

    Ärger um Folgekosten des Anbaus am Hauptsitz der IHK

    Region Hanau. Darf man der heutigen Generation in die Tasche greifen, um so in der Zukunft zu erwartende Kosten vorzufinanzieren? Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern beantwortet diese Frage mit Ja, das Verwaltungsgericht Frankfurt sagt Nein. Von Christian DauberEs hatte am 17. Januar nach einer Klage eines Mitglieds des Bundesverbandes für freie Kammern (BFFK) die sogenannte Finanzierungsrücklage der IHK

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    20,99 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Lesen macht schlau
Lesen macht schlau
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Stellenangebote
wir suchen dich
Top-Nachrichten direkt aufs Handy
Aktuelle Umfrage
Wie feiern Sie Fasching?






Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer