Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
8 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Verdächtiger nach Einbruch in Hanauer Geschäft festgenommen

Hanau

  • img
    Nach einem Einbruch in ein Hanauer Geschäft hat die Polizei zwei Verdächtige festgenommen. (Symbolfoto)

Hanau. Noch am Tatort hat die Polizei am Mittwochmorgen einen mutmaßlichen 24-jährigen Einbrecher festgenommen. Der Mann soll laut Informationen der Polizei zusammen mit einem möglichen Komplizen in der Nacht zum Mittwoch in ein Geschäft in der Hanauer Hospitalstraße eingestiegen sein.

Artikel vom 23. Januar 2019 - 15:06

Anzeige

Gegen 4.20 Uhr wurde an dem Geschäft laut Mitteilung der Polizei das Glas der Eingangstüre eingeschlagen. Ein Zeuge hörte das Zerbrechen der Scheibe und machte eine Streifenwagenbesatzung, die zu dem Zeitpunkt dort vorbeifuhr, auf den Vorfall aufmerksam.

Nachdem die Polizeibeamten das Loch in der Scheibe festgestellt hatten, wurde das Gebäude umstellt und der Beschuldigte im Keller des Objekts vorläufig festgenommen.

Möglicher Komplize ebenfalls gefasst

Im Laufe der Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf einen mutmaßlichen Komplizen, der ebenfalls an dem Einbruch beteiligt, aber vor Eintreffen der Polizei geflohen sein soll. Es handelt sich hierbei um einen ebenfalls 24-jährigen Mann aus Hanau, den Polizeibeamte im Rahmen der Fahndung fassen konnten.

Ob die beiden Tatverdächtigen nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen werden, steht noch nicht fest. Die Kripo prüft, ob die Beschuldigten für weitere Einbrüche in Frage kommen. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei dauern an.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.