Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
stark bewölkt
17 ° C - stark bewölkt
» mehr Wetter

Wetter in der Region Hanau: Winter am dritten Advent

Region Hanau

  • img
    Vor Weihnachten soll es die ersten Schneeflocken in der Region geben, sagt unser Wetterexperte Alban Burster. (Symbolfoto)

Wie wird das Wetter in der Region am Wochenende und in der kommenden Woche? Das verrät unser Experte Alban Burster.

Artikel vom 14. Dezember 2018 - 19:27

Anzeige

Getreu dem Motto „Aller guten Dinge sind drei“ gibt es wenige Tage vor Weihnachten die ersten Flocken und sogar Dauerfrost. Dabei hat sich der Winter in diesem Jahr recht lange Zeit gelassen, um ein Ständchen zu halten. Lange währt der Wintertraum nicht, trotzdem übermitteln Väterchen Frost und Frau Holle ein besonderes Flair pünktlich zum dritten Advent.

Am Samstag gibt es noch einmal viel Sonnenschein, wobei sich schon ein paar Wolken am Himmel tummeln. Die Temperaturen liegen zwischen –1 und 0 Grad. Abends und nachts ziehen dann aus Westen Schneewolken auf, die es zum Ende der Nacht etwas schneien lassen. Viel kommt zwar dabei nicht rum, aber trotzdem kann es glatt werden. Die Höchstwerte liegen im leichten Dauerfrostbereich und betragen –2 und –1 Grad.

Und dann bricht eine spannende Woche an, denn die ersten Trends lassen erahnen, dass sich eben nicht die milden Luftmassen durchsetzen. Vielmehr könnte es im Wochenverlauf wieder merklich kälter werden. Weiße Weihnachten? Zumindest nicht unmöglich.

Alban Burster



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.