Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
7 ° C - heiter
» mehr Wetter

Lions-Adventskalender jetzt zu haben

Hanau

  • img
    So sieht der Adventskalender diesmal aus. Foto: PM

Hanau. Innerhalb kürzester Zeit waren beim Verkaufsstart des Hanauer Adventskalender 500 Stück verkauft.

Artikel vom 02. November 2018 - 07:00

Anzeige

Den begehrten Kalender mit der Losnummer 1 erwarb in diesem Jahr die Hanauerin Linda Cramer. „Ich kaufe jedes Jahr den Kalender und verschenke ihn auch gerne an Familie und Freunde“, sagte sie. „Letztes Jahr haben wir sogar etwas gewonnen, aber das Gewinnen steht nicht im Vordergrund, sondern der gute Zweck, den ich mit dem Kauf des Kalenders unterstützen kann!“

Das Benefizprojekt des Lions Club Hanau Brüder Grimm und des Lions Clubs Hanau, für das Geschäftsleute aus Hanau und Umgebung Jahr für Jahr viele attraktive Preise stiften, ist in den vergangenen dreizehn Jahren zum Selbstläufer geworden und wird den Organisatoren praktisch aus der Hand gerissen. Die Erlöse aus dem Verkauf des Kalenders kommen traditionell verschiedenen Kinder- und Jugendprojekten in der Stadt Hanau zu Gute.

Schüler haben Bild vom Schloss gemalt

David Schramm, Präsident des Lions Club Hanau Brüder Grimm, und Nils Galle, Präsident vom Lions Club Hanau, dankten allen Mitwirkenden des Benefizprojektes sowie den vielen Käufern die wieder großes Interesse am Adventskalender zeigten.

„Besonderen Dank geht an die Schüler der Erich-Kästner-Schule, die das wunderschöne Bild von Schloss Philippsruhe gemalt haben, und an die vielen Freiwilligen, die Preise akquiriert und gespendet haben“, waren sich die Club-Präsidenten einig. Auch der städtischen Hanau Marketing GmbH, die das Projekt organisatorisch abwickelt, dankten die Lions herzlich.

„Der Hanauer Adventskalender ist auch deswegen ein tolles Projekt, weil er zeigt, wie viel man in einer Stadt bewegen kann, wenn sich Menschen zusammentun und auf das gleiche Ziel hinarbeiten“, freute sich Bürgermeister Axel Weiss-Thiel. Insgesamt gehen 8999 Kalender zu einem Stückpreis von fünf Euro in den Verkauf mit denen rund 30 000 Euro an Spendengeldern generiert werden. Hinter den 24 Türchen des Hanauer Adventskalenders verstecken sich insgesamt 721 Preise, die von Geschäftsleuten aus Hanau und Umgebung zur Verfügung gestellt wurden. 

Der Hauptgewinn wird in diesem Jahr vom HANAUER ANZEIGER bereitgestellt: Ein fünftägiger Urlaub am Gardasee im Hotel „La Perla“ für zwei Personen inklusive Halbpension und vielen Extras vom 23. bis 27. März 2019. Außerdem locken zahlreiche Gutscheine für Geschäfte, Restaurants und Servicedienstleistungen. kb

Die Adventskalender sind ab sofort bei folgenden Verkaufsstellen erhältlich: Hanau Laden, Buchladen am Freiheitsplatz, Bücher bei Dausien, Thalia im Forum, Kundeninformation im Forum Hanau, Buchhandlung Vielseitig in Steinheim sowie an den Tankstellen Bft in der Brüder-Grimm-Straße und ARAL in der Maintaler Straße. Die Preisausgabe erfolgt auch in diesem Jahr wieder im Hanau Laden, Am Freiheitsplatz 3. Die Gewinnnummern sind ab 1. Dezember täglich auf www.adventskalender.hanau.de und im
HANAUER ANZEIGER sowie in der Hanau Post nachzulesen.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.