Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
9 ° C - sonnig
» mehr Wetter

Nazi-Parolen und Hakenkreuze auf dem Spielplatz

Hanau

  • img
    Symbolbild: Becker

Vier Jugendliche haben in Hanau Nazi-Parolen gerufen und Hakenkreuze auf einem Spielplatz gesprüht.

 

Artikel vom 29. Oktober 2018 - 14:38

Anzeige

Anwohner der Marköbeler Straße meldeten am Samstagabend eine Gruppe Jugendlicher, die Nazi-Parolen rufen würden. Beamte nahmen kurz nach 22 Uhr vier Jugendliche im Alter von 15, 16 und 17 Jahren vorläufig fest, wie die Polizei am Montag mitteilte. 

Sie sollen ferner auf einem Spielplatz und an Bäumen Farbschmierereien wie Hakenkreuze und SS-Runen hinterlassen haben. Die Polizisten fanden eine entsprechende Sprühdose.

Die Verdächtigen standen unter Alkoholeinfluss. Die durchgeführten Alco-Tests zeigten Werte zwischen 0,3 und 1,3 Promille. Auf die Jugendlichen aus Großkrotzenburg, Hanau und Kelsterbach kommt nun jeweils ein Strafverfahren wegen Verdachts des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurden sie in die Obhut der Eltern entlassen.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.