Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
0 ° C - wolkig
» mehr Wetter

NPD plant für 1. Mai wieder eine Demo in Hanau

Hanau

  • img
    2013 ist die NPD-Demo in Hanau auf heftigen Protest gestoßen. Archivfoto: Paul

Die rechtsextreme NPD plant für 1. Mai 2019 eine groß angelegte Demonstration in Hanau. 

Artikel vom 25. Oktober 2018 - 17:05

Anzeige

Magistratspressesprecherin Güzin Langner bestätigte auf Nachfrage unserer Zeitung einen entsprechenden Bericht der „Frankfurter Rundschau“.

Die NPD-Vertreter wollen um 11 Uhr eine Kundgebung am Hanauer Hauptbahnhof abhalten. Danach wollen die Rechtsextremen über die Dettinger Straße und die Willy-Brandt-Straße bis zum Marktplatz ziehen. Dort ist eine weitere Kundgebung geplant, bevor die Demonstranten wieder dieselbe Route zum Hauptbahnhof zurücknehmen wollen. Laut „FR“ will die NPD ihre Anhänger anschließend am Frankfurter Ostbahnhof versammeln und über die Hanauer Landstraße und die Berliner Straße bis zum Willy-Brandt-Platz marschieren. Dieselbe Route ist für den Rückweg geplant.

Den Angaben zufolge stehen die Aufzüge unter dem Motto „Hanau und Frankfurt sind unsere Städte – Asylbetrüger und kriminelle Ausländer raus“. Die NPD erwartet rund 200 Teilnehmer. Bereits 2013 hatten die Rechtsextremen zweimal in Hanau demonstriert. cd



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.