Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Nebel
0 ° C - Nebel
» mehr Wetter

Innenstadt wirft sich für den Herbstmarkt in Schale

Hanau

  • img
    Beim Kreativmarkt kann man nicht nur Kopfbedeckungen ausprobieren, sondern bei rund 45 Ausstellern Handgemachtes kaufen. Foto: PM

Hanau. Unter dem Oberbegriff Hanauer Herbstmarkt locken am Wochenende, 6. Oktober bis 7. Oktober, zahlreiche Märkte mit ihrem Angebot nach Hanau. Natürlich werfen sich morgen und am Samstag auch die Einzelhändler der Stadt besonders ins Zeug und bieten ihren Kunden attraktive Preisnachlässe und besondere Aktionen an.

Artikel vom 05. Oktober 2018 - 12:59

Anzeige

Am Samstag beginnt der Markttag um sechs Uhr morgens mit dem Hanauer Wochenmarkt auf dem Marktplatz. Bis 14 Uhr werden an rund 90 Ständen Gemüse, Obst, Blumen, Backwaren, Käse, Delikatessen und vieles mehr angeboten. Die Angebotsvielfalt, frische hochwertige Ware und der persönliche Kontakt zu den urigen Marktbeschickern sorgen für eine besondere Atmosphäre, die Besucher von nah und fern zu schätzen wissen.

Auf dem Freiheitsplatz findet von 11 bis 18 Uhr der Hanauer Kreativmarkt – Handgemacht statt. Hier vereinen sich Handwerkskunst und Hobbykunst. Rund 45 gewerbliche, freiberufliche und Hobby-Aussteller, die ihre Waren selbst hergestellt haben, bieten Handgemachtes aus den Bereichen Mode, Schmuck, Dekoration, Kindersachen und vieles mehr.

In der Rosenstraße lockt von 10 bis 16 Uhr die traditionelle Kindermeile mit drei Stationen zum Mitmachen ein: Kinderschminken, Malen mit Wassermalfarben an Staffeleien und Basteln stehen auf dem Programm.

Bauern- und Schlemmermarkt auf dem Schlossplatz

Ein Bücherflohmarkt der Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt e.V. (IGHA) findet von 9 bis 16 Uhr in der Marktstraße in der Hanauer Altstadt statt. Hier ist Stöbern ausdrücklich gewünscht: Neben Büchern können hier auch Poster, Schallplatten, Postkarten, Briefmarken, Musik-CDs- und Kassetten, PC-Spiele, Hör-CDs und DVDs kostengünstig erstanden werden.

Auch der beliebte Bauern- und Schlemmermarkt, der von 10 bis 17 Uhr auf dem Schlossplatz stattfindet, wird von der IGHA organisiert. Am Samstag und Sonntag werden hier Köstlichkeiten aus dem Elsass, der Bretagne, Provence, Savoye, Auvergne, Baskenland und Jura feil geboten. Frankreich präsentiert sich mit verschiedenen Käse- und Wurstsorten, Schinken, Brot, Oliven und vielen weiteren Delikatessen von seiner leckersten Seite.

Beim traditionellen Flohmarkt im Ambiente des Fronhofs am Schlossplatz wird von 7 bis 13 Uhr Kitsch, Kunst, Dekoratives und Nützliches zu meist kleinen Preisen geboten. Für Schnäppchenjäger ist dies die letzte Chance, denn die Flohmarktsaison endet an diesem Tag und beginnt erst wieder im April des kommenden Jahres.

Auto-Festival auf dem Marktplatz

Am Sonntag wartet die Innenstadt von der Altstadt über den Freiheitsplatz bis zum Marktplatz mit Erlebnis- und Genussmärkten auf. Ergänzt wird das Markt- und Ausstellungsangebot durch die zahlreichen Restaurants und Cafés (auch im Forum Hanau). Beim Bummel von Platz zu Platz gibt es in den Schaufenstern von über 300 Geschäften viel zu sehen.

Das 23. Hanauer Auto-Festival findet von 10 bis 18 Uhr auf dem Hanauer Marktplatz statt. Hier präsentieren renommierte Autohändler aus Hanau und der Region die aktuellsten Modelle. 120 Neuwagen, 15 verschiedene Automarken und umfassende Beratung erwarten die Kunden bei der Hanauer Autoshow im Herzen der Stadt, die vom Pressehaus Naumann veranstaltet wird. Auch beim Motor-Festival von 10 bis 18 Uhr auf dem Freiheitsplatz, dreht sich alles rund um den Motor. Die verschiedensten Arten der Fortbewegung werden hier präsentiert: vom Auto über E-Bikes bis hin zum Wohnmobil.

Auf dem Schlossplatz bietet auch am Sonntag von 10 bis 17 Uhr der Bauern- und Schlemmermarkt der IGHA wieder allerlei Köstlichkeiten aus Frankreich an. Auf dem Antik- und Trödelmarkt der IGHA im Fronhof am Schlossplatz in der Altstadt gibt es von 10 bis 17 Uhr antike Schätze oder Second-Hand-Ware käuflich zu erstehen. Die Hanauer Märchenbahn bietet zudem an Samstag und Sonntag Fahrten zum Sonderpreis.

Deutsch-Holländische Stoff-und Tuchmarkt am Freitag

Buntes Markttreiben findet bereits am heutigen Freitag statt, wenn von 10 bis 17 Uhr der beliebte Deutsch-Holländische Stoff-und Tuchmarkt auf dem Marktplatz stattfindet. An mehr als 100 Ständen wird eine riesige Auswahl an Möbel- und Dekostoffen, Bordüren, Kurzwaren und Knöpfen angeboten. Aber auch Kleidungsstücke, sowie Schals, Taschen und andere dekorative Accessoires stehen zum Verkauf.

Am Sonntag können Designerliebhaber auf dem Designer & Secondhand Flohmarkt von 12 bis 17 Uhr in der Orangerie Hanau am Amphitheater ganz besondere Schnäppchen erstehen.

Der Hanauer Herbstmarkt ist bereits die siebte Veranstaltung der Reihe Mein Weekend – Mein Hanau in diesem Jahr, die gemeinsam vom Hanau Marketing Verein (HMV) und der städtischen Hanau Marketing Gesellschaft (HMG) ins Leben gerufen wurde. Am 23. und 24. November folgt das Blackweekend und am 15. Dezember die Christmas-Shopping Night. Alle Veranstaltungen bieten eine Erlebniswelt aus Shopping, Genuss und viel Unterhaltung.

Ausführliche Informationen zu allen Programmpunkten und dem Aktionswochenende gibt es auch im Internet. eho
 www.hanau-neu-erleben.de

 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.