Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
stark bewölkt
13 ° C - stark bewölkt
» mehr Wetter

Polizei nimmt Schläger in Hanau fest

Hanau

  • img
    Ein 55-Jähriger ist in Hanau mit einem Schlag ins Gesicht verletzt worden. Symbolbild: Pixabay

Hanau. Einen schnellen Fahndungserfolg verzeichnete die Polizei in Hanau am Mittwochabend, nachdem ein zunächst Unbekannter einem 55-Jährigen zuvor in der Sternstraße unvermittelt ins Gesicht geschlagen haben soll. 

Artikel vom 04. Oktober 2018 - 13:45

Anzeige

Der Mann aus Rodgau stand gegen 19.30 Uhr in Höhe eines Schnellrestaurants, als eine ihm unbekannte Person von hinten angerannt kam und ihm einen Schlag ins Gesicht versetzte. Er alarmierte sofort die Polizei über Notruf und gab an, dass der Täter in Richtung Fahrstraße davonlaufe.

Eine zeitnahe Auswertung der Videoschutzanlage auf der Polizeiwache am Freiheitsplatz führte zu einer sehr genauen Personenbeschreibung. Bei der anschließenden Fahndung nahmen Beamte den Verdächtigen wenig später ganz in der Nähe des Tatortes vorläufig fest. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten einen Schlagstock in der Innentasche der Jacke.

Der offenbar alkoholisierte Hanauer wurde zur Dienststelle gebracht. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der 29-Jährige entlassen. Auf ihn kommen nun Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung und wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz zu. Der 55-jährige Rodgauer wurde leicht verletzt. Zu den Hintergründen liegen derzeit keine näheren Erkenntnisse vor. lg

In unserem Dossier finden Sie weitere Blaulicht-Meldungen



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.