Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
10 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Fast sechs Kilo Drogen gefunden

Hanau

  • img
    Die sichergestellten Drogen. Foto: Polizei

Hanau. Die Kripo stellte am Dienstag 5,8 Kilogramm Drogen sicher und nahm einen 34-Jährigen vorläufig fest. 

Artikel vom 27. September 2018 - 17:09

Anzeige

Hinweise der Polizei aus Baden-Württemberg brachten die Beamten in Hanau auf die Spur des 34-Jährigen aus Gründau. Dieser wird verdächtigt, Handel mit Amphetaminen betrieben und offensichtlich seinen Lebensunterhalt damit bestritten zu haben.

Nach umfangreichen Ermittlungen erfolgte auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hanau schließlich die Wohnungsdurchsuchung, bei der die Beamten des Rauschgiftskommissariats eine für sie nicht alltägliche Menge an Drogen, überwiegend eingeschweißt und vakuumverpackt in der Gefriertruhe, fanden.

Ebenfalls am Dienstag wurde der Beschuldigte auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt. Es wurde Untersuchungshaft angeordnet und der Beschuldigte mittlerweile in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. eho



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.