Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
5 ° C - sonnig
» mehr Wetter

Knapper Sieg für die Presse auf dem Bürgerfest

Hanau

  • img
    Auch ein knapper Sieg ist ein Triumph: Die Pressemannschaft mit dem kleinen Hanauer als glücksbringendes Maskottchen hat an die glanzvollen Erfolge der vergangenen Jahre angeknüpft.
  • Der Vorsitzende des 1. Hanauer FC Hanau 1893, Frank Feuerriegel (links), und Oberbürgermeister Claus Kaminsky hießen bei der offiziellen Eröffnungszeremonie zahlreiche Besucher vor der Hauptbühne willkommen. Foto: Paul

Hanau.  Erster Bürgerfesttag – und der Himmel könnte schwärzer nicht sein. Doch der kräftige Wind blies die Regenwolken weg, sodass zum traditionellen Fußballspiel zwischen Presse und Stadt teilweise eitel Sonnenschein herrschte.

Artikel vom 08. September 2018 - 10:41

Anzeige

Beide Teams kamen mit sehr dezimierter Personaldecke daher. Schiedsrichter Karlheinz Keßler konnte heuer seinen Job nicht ausführen. Er bekam im Januar ein neues Knie, aber sein Ersatzmann Horst Eckert leitete souverän die hart umkämpfte Partie.

Die erste Halbzeit war ein längeres Abtasten zweier gleich starker Mannschaften, aus denen jeweils die Torhüter herausragten. HA-Redakteur Holger Weber-Stoppacher überzeugte mit guten Reflexen und hervorragendem Stellungsspiel.

Mitte der zweiten Halbzeit fiel das längst verdiente 1:0 für die Pressevertreter durch HA-Volontär Michael Bellack. Der knappe Vorsprung wurde auch dank Weber-Stoppbacher – Spitzname „Die Katze“ – souverän über die Zeit gerettet.

Wenig später dann die offizielle Eröffnung des Bürgerfestes durch Oberbürgermeister Claus Kamisnky und den Vorsitzenden des 1. Hanauer FC 1893, Frank Feuerriegel. rp



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.