Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
4 ° C - heiter
» mehr Wetter

Maskottchen-Treffen: Filmfiguren und Kinderidole in Hanau

Hanau

  • img
    Die Maskottchen und Filmfiguren posieren für ein Gruppenfoto. Foto: Grziwa

Hanau. Der Froschkönig, Samson aus der Sesamstraße und zahlreiche weitere Maskottchen machten am Samstag die Innenstadt unsicher. Das Einhorn der Brüder-Grimm-Festspiele hatte zu einem Zusammentreffen eingeladen, dem viele Maskottchen gefolgt sind, unter anderem auch der kleine HANAUER.

Artikel vom 08. Juli 2018 - 19:32

Anzeige

Von Nicole Grziwa

„Ich habe hier heute meine Freunde eingeladen und als Gastgeber lasse ich mir es natürlich nicht nehmen meine Freunde zu begrüßen“, sagte das Einhorn. Vor allem die Kinder waren hellauf begeistert, dass zwölf Maskottchen und viele Disneyfiguren unterwegs waren.

Der fünfjährige Tamino freute sich besonders über einen Astronauten und die Mädchen vor allem über Elsa aus „Frozen“, Arielle aus „Arielle die kleine Meerjungfrau“ und Vaiana aus dem gleichnamigen Disneyfilm, die untrennbar als Trio durch Hanau unterwegs waren.

Roter Teppich und viele Infos

Aber auch die regionalen Maskottchen wie Fluggi von Fraport, Elbo, Maskottchen der Stadt Langenselbold, Whiwi von den White Wings, Leon von der Polizei Hessen, Smarti von der HSG Hanau und der kleine HANAUER erfreuten sich großer Beliebtheit.

Alle Maskottchen und Kinderfilmfiguren sammelten sich dreimal am Samstag an der Ecke Hammerstraße, Freiheitsplatz, um über den roten Teppich zu laufen und die Kinder und Erwachsene zu begrüßen. Sie tanzten zur Kindermusik und die kleinen und großen Besucher durften viele Informationen über die teils flauschigen Figuren erfahren. So weiß man nun das Fluggi stürmisches Wetter nicht mag und er gerne einmal jeden Flughafen der Welt bereisen würde.

Erinnerungsfoto mit der Lieblingsfigur

Obwohl viele Kleinkinder zunächst skeptisch oder sogar erschrocken waren, als sie die lebensgroßen Maskottchen sahen, konnten sie es doch nicht lassen mit Whiwi, Maskottchen der White Wings zu kuscheln oder dem kleinen HANAUER ein High Five zu geben. Kameras und Handys liefen heiß, denn jeder wollte ein Erinnerungsfoto mit seiner Lieblingsfigur.

Und die Erwachsenen? Die freuten sich am meisten über das Einhorn und wurden plötzlich selbst wieder zum Kind.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.