Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
2 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Mordprozess Marienkirche: Verteidiger legt Revision ein

Hanau

  • img
    Rechtsanwalt Benjamin Düring (rechts) hat für seinen Mandanten Najibollah A. (Mitte) Revision gegen das Urteil des Gerichts eingelegt. Foto: Kirchgeßner

Hanau. Der Verteidiger des wegen Mordes an seiner Ehefrau zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilten Najibollah A. (58), hat Revision gegen das Urteil des Hanauer Landgerichts vom vergangenen Donnerstag eingelegt.

Artikel vom 05. Juli 2018 - 19:07

Anzeige

Nach Ansicht des Schwurgerichts hatte der Angeklagte seine von ihm getrennt lebende Ehefrau im Dezember 2017 nahe der Hanauer Marienkirche aus niederen Beweggründen mit 35 Dolchstichen ermordet. Grund soll seine durch die Trennung verletzte Ehre gewesen sein.

Rechtsanwalt Benjamin Düring will nun die schriftliche Urteilsbegründung abwarten und dann entscheiden, in welchen Punkten er das Urteil vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe anfechten wird. djk

 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.