Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
26 ° C - heiter
» mehr Wetter

510 PS Alfa Romeo überschlug sich bei Unfall

Hanau

  • img
    Das Auto war mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Symbolbild: Archivfoto

Am Samstagabend ereignete sich gegen 20.25 Uhr am Kreisel "Ehrensäule" ein Unfall mit einem PS-starken Alfa Romeo. Das Auto überschlug sich dabei. 

Artikel vom 11. Juni 2018 - 15:51

Anzeige

Als der 34-jährige Fahrer den Alfa Romeo beim Verlassen des Kreisels offensichtlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit fuhr, verlor er auf der leicht feuchten Straße die Kontrolle. Der 510 PS starke Alfa mit Heckantrieb prallte daraufhin gegen eine Straßenlaterne, überschlug sich und rutschte noch circa 50 Meter über den Gehweg.

Durch herumfliegende Autoteile wurde des Weiteren ein geparkter Renault Twingo beschädigt.

Insgesamt entstand geschätzt ein Sachschaden von über 65.000 Euro. Während der Fahrer offenbar unversehrt blieb, erlitt der 19-jährige Mitfahrer leichte Verletzungen.

 



Kommentare

Am 12.06.2018 um 11:29 Uhr schrieb Ellinor Hirner-Burkhardt: #2
Ok, das Bild wurde geändert. Der Kommentar oben hat sich damit erledigt.
Am 11.06.2018 um 17:32 Uhr schrieb Ellinor Hirner-Burkhardt: #1
Ich möchte darauf hinweisen, dass es sich bei dem verunfallten Fahrzeug um eine Alfa Romeo Gulia gehandelt haben muss, nicht um den gezeigten 4C. Ein bisschen journalistische Sorgfalt bei der Auswahl der Bilder wäre schon angebracht.