Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
1 ° C - heiter
» mehr Wetter

Schilda lässt grüßen: Verkehrshindernis nach 15 Jahren beseitigt

Hanau

  • img
    Nach langen Jahren voller Ärger wurde das Verkehrshindernis nun beseitigt, die Mittelinsel verkleinert. Inzwischen wurde auch die auf dem Bild noch fehlende Teerschicht aufgetragen. Foto: HA

Hanau. Über 15 Jahre sorgte eine Mittelinsel auf der Freigerichtstraße für Ärger, besonders bei Bus- und Lastwagenfahrern. Jetzt wurde endlich Abhilfe geschaffen.

Artikel vom 17. Mai 2018 - 12:18

Anzeige

Wenn die Bus- und Lastwagenfahrer aus der Glauburg- in die Freigerichtstraße nach rechts abbiegen wollten beziehungsweise in die Einfahrt einer Firma an der Freigerichtstraße 46 einbiegen wollten, blieben sie schnell an der Kante der zu lang dimensionierten Insel hängen.

Für die Schrumpfung der Insel auf etwa die Hälfte, so die Pressestelle auf eine Anfrage unserer Zeitung hin, veranschlagt die städtische HIS rund 5000 Euro.

Die Mittelinsel diene der Verkehrsberuhigung auf dem Schulweg, denn auf der gegenüberliegenden Seite der Freigerichtstraße 46 befinde sich die Anne-Frank-Schule. Inzwischen wurde auch die auf dem Bild noch fehlende Teerschicht aufgetragen. ju



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.