Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
stark bewölkt
26 ° C - stark bewölkt
» mehr Wetter

Kind an Zebrastreifen angefahren und leicht verletzt

Hanau

  • img
    Beim Überqueren der Straße wurde ein Zehnjähriger am Sonntag von einem Auto verletzt. (Symbolfoto)

Hanau. Ein zehnjähriger Junge ist am Sonntagnachmittag von einem Auto erfasst und leicht verletzt worden.

Artikel vom 07. Mai 2018 - 16:08

Anzeige

Kurz vor 15 Uhr hatte das Kind an der Hauptstraße auf Höhe der Hausnummer 18 einen Fußgängerüberweg überquert und war dort mit einem Auto zusammengestoßen, so die Polizei.

Die PKW-Fahrerin sei danach ausgestiegen und hätte mit dem Jungen gesprochen. Danach wäre sie allerdings weitergefahren, ohne dem am Fuß verletzten Jungen ihren Namen zu hinterlassen.

Nach ersten Erkenntnissen war die Frau mit einem dunklen Auto gefahren. Im Fahrzeug soll auch ein Beifahrer gewesen sein. Die Polizei bittet nun die Dame, die braune Haare hatte und ein blau-gelbes Kleid trug, sich mit der Polizei in Großauheim unter der Rufnummer 0 61 81/9 59 70 in Verbindung zu setzen.

Zeugen, die etwas von dem Unfallgeschehen mitbekommen haben, werden ebenfalls gebeten, sich bei der Polizei zu melden.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.