Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
stark bewölkt
18 ° C - stark bewölkt
» mehr Wetter
  • So zahlreich wie gestern war die Anteilnahme der Bevölkerung an der Gedenkstunde für die Opfer der Zerbombung Hanaus schon lange nicht mehr. Stadtverordnetenvorsteherin Beate Funck legte gemeinsam mit OB Kaminsky einen Kranz nieder. Foto: Paul

    Neue Namenstafeln bei Gedenken an Opfer des 19. März eingeweiht

    Hanau. Dass die städtische Gedenkfeier auf dem Ehrenfeld für die Opfer der Kriegsnächte kein Auslaufmodell ist, zeigte gestern trotz eisiger Temperaturen die große Anteilnahme der Bürger auf dem Hanauer Hauptfriedhof. Viele waren gekommen, um bei der offiziellen Übergabe der neuen Gedenktafeln dabei zu sein.Von Jutta Degen-PetersIn diesem Jahr war es Stadtverordnetenvorsteherin Beate Funck, die nach einem Musikstück der Stadtkapelle Hanau anhand von Tagebucheinträgen des Zeitzeugen Hans-Günther

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Leserumfrage
Leserumfrage
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Hanauer WM Garten
WM Garten
Publikumspreis 2018
Bundesliga-Trainer

Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Grundsteuererhöhung in Langenselbold





Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer