Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
26 ° C - heiter
» mehr Wetter
  • Die 94-jährige Eleonore Knapp, geborene Burger, lebt noch heute in Hochstadt. Sie hat als 21-Jährige die Bombardierung Hanaus von ihrem Fenster aus gesehen. In alten Fotoalben hat sie noch Bilder aus der Vorkriegszeit. Foto: Bielesch

    Zeitzeugin berichtet über Bombardierung Hanaus am 19. März 1945

    Region Hanau. „Das vergesse ich nie.“ Diesen Satz über die Bombardierungsnacht sagt die heute 94-jährige Eleonore Knapp oft. Dann schweift ihr sonst wacher Blick ins Leere und ihre hell-grünen Augen schauen 73 Jahre zurück. Von Hochstadt aus hat sie die Bombardierung Hanaus in der Nacht zum 19. März 1945 gesehenVon Monica BieleschSie hat geschlafen, als die Bomber kamen. Der 19. März 1945 war ein Montag, und die damals 21-jährige Eleonore Burger schlief mit ihrer Mutter und ihrer jüngeren

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Sollen feste Toiletten-Anlagen am Dörnigheimer Mainufer installiert werden?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer