Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
10 ° C - bedeckt
» mehr Wetter
  • Wer den Familienvater Jürgen Volke am 7. September in seinem Haus in der Hanauer Gallienstraße ermordet hat, ist bis heute noch nicht geklärt. Gestern wurde der Prozess fortgesetzt. Archivfoto: Kleine-Rüschkamp

    Volke-Prozess: Neues über Unfallflucht von Banu D.

    Hanau. Der Unfall ist die „Spur 2“ in den Ermittlungsakten zum Mordfall Volke. Er geschah am 7. September 2013 um 20.45 Uhr. Auf der Poststraße in Nastätten, Höhe Haus Nr. 22, wurde ein am rechten Fahrbahnrand abgestellter grüner Peugeot gerammt und erheblich beschädigt.Von Dieter A. GraberDie Unfallstelle liegt 500 Meter von der Adresse Sonnenfeld 30 entfernt. Hier war Banu D. seinerzeit zu Hause. Sowohl der Weg nach Bad Schwalbach als auch der – wenn

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    20,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €