Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Regenschauer
7 ° C - Regenschauer
» mehr Wetter

Täter gefasst

Hanau

  • img
    Nur wenige Tage nach der Tat klickten bei den Tatverdächtigen die Handschellen. (Symbolbild, Foto: Becker)

Hanau. Die Staatsanwaltschaft Hanau und die Kriminalpolizei hat nur wenige Tage nach einem Straßenraub, der sich am Montag in der Luisenstraße in Großauheim abspielte, zwei Hanauer im Alter von 16 und 17 Jahren ermittelt. Die Jugendlichen sollen die Tat gemeinsam geplant und durchgeführt haben.

Artikel vom 01. September 2017 - 15:48

Anzeige

Von Kerstin Biehl

Der jüngere wurde nach seiner Vernehmung und den erkennungsdienstlichen Maßnahmen wieder entlassen. Der ältere wurde am Donnerstag beim Amtsgericht vorgeführt. Der Ermittlungsrichter erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen Wiederholungsgefahr. Bei dem Raub, der sich gegen 11.20 Uhr ereignete, sollen die Tatverdächtigen kurz zuvor eine 68-jährige Frau beobachtet haben, wie diese in einer Postfiliale Geld abhob. Nach dem Verlassen der Filiale sei einer der Jugendlichen der Fahrradfahrerin gleichfalls mit einem Velo gefolgt sein. In der Luisenstraße hätte er dann der Hanauerin die Handtasche entrissen, wodurch die Seniorin auch zu Fall gekommen war. Der vermeintliche Räuber war anschließend mit seinem Velo geflüchtet.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.