Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
7 ° C - heiter
» mehr Wetter

Tag der Märkte und Verkaufsoffener locken nach Hanau

Hanau

  • img
    Beim Tag der Märkte am kommenden Sonntag, 2. Oktober, wird den Besuchern in der Innenstadt allerhand geboten. Archivfoto: PM

Hanau. Bunte Märkte, eine Mars-Ausstellung und das 21. Hanauer Autofestival laden am Tag der Märkte, Sonntag, 2. Oktober, zum Schlendern, Staunen und Shoppennach Hanau ein. Außerdem bieten die Einzelhändler und Warenhäuser in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr die Möglichkeit zum sonntäglichen Einkaufsbummel.

Artikel vom 29. September 2016 - 16:44

Anzeige

Auf dem Marktplatz findet von 11 bis 18 Uhr das traditionsreiche Autofestival statt. Hier präsentieren regionale Autohändler mehr als 100 aktuelle Modelle aller gängigen Automarken – vom Kleinwagen bis zur Großraumlimousine.

Im City Center am Kurt-Blaum-Platz zeigt eine interaktive Raumfahrtausstellung mit dem Titel „Mars in 3D“ (bis 4. Oktober) viele Raumfahrt-Modelle und großformatige Displays, die über den gegenwärtigen Stand der Marsforschung informieren.

"Astro-Kids" beweisen Geschicklichkeit
„Spielend lernen“ ist das Motto des interaktiven Moduls „Astronomie zum Anfassen“ für Kinder. Die „Astro-Kids“ landen eine Sonde auf dem Mars, puzzeln die Planeten und zwei Mars-Autos, beweisen ihre Geschicklichkeit in zwei Wurfspielen.

„Selbstgemachtes kaufen und verkaufen“ können die Besucher beim 1. Hanauer Kreativmarkt von 11 bis 18 Uhr auf dem Freiheitsplatz. Beim dem Open-Air-Kreativmarkt vereinen sich unter dem Motto „Handgemacht“ Handwerkskunst und Hobbykunst. Gewerbliche, freiberufliche und Hobby-Aussteller bieten allerhand Selbstgemachtes aus den Bereichen Schmuck und Dekoration.

Bücherflohmarkt in der Altstadt
Der Bücherflohmarkt der Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt (IGHA) lockt von 10 bis 16 Uhr vom Forum über die Marktstraße in die Hanauer Altstadt. Weiter in die Hanauer Altstadt lockt der Bauern- und Schlemmermarkt der Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt (IGHA), der sich vom Altstädter Markt am Goldschmiedehaus bis zum Schloßplatz zieht. Am Sonntag, 2., und Montag, 3. Oktober, von 10 bis 17 Uhr gibt es ein Festival für Gaumen und Nase mit Köstlichkeiten aus Frankreich.

Die IGHA konnte zudem zahlreiche heimische Erzeuger und Aussteller gewinnen, die Delikatessen aus dem Kahlgrund, aus der Rhön, Taunus, Spessart, Franken, Rheinland-Pfalz, Vogelsberg, Main-Kinzig-Kreis, Rodgau und aus den neuen Bundesländern frisch vom Erzeuger servieren. Für musikalische Unterhaltung sorgt ab 12 Uhr das Werner-Bayer-Quartett.

Günstiger Parken ab 18 Uhr
Am Tag der Märkte bietet der Hanau Marketing Verein in Kooperation mit der Hanauer Parkhaus GmbH allen Autofahrern ab 18 Uhr preisgünstiges Parken an. In fast allen Parkhäusern der Hanauer Parkhaus GmbH wird die Gebühr – unabhängig von der Dauer der Parkzeit – höchstens zwei Euro betragen, wie die Stadt mitteilt. Auf den öffentlichen Stellplätzen ist das Parken kostenlos.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.