Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
3 ° C - heiter
» mehr Wetter

Kupferdiebe unterwegs in Hanau

Hanau

  • img
    Foto: Archiv

Hanau. Zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen schnitten die Langfinger eine Vielzahl von Kupferkabel an der Baustelle am Sophie-Scholl-Platz ab. Es handelt sich hierbei um einen sehr schweren Kabelschaden, da allein das Metallgewicht etwa 500 Kilo beträgt.

Artikel vom 13. September 2016 - 16:28

Anzeige

Einen "Stubendurchgang" mit bösen Folgen veranstalteten am vergangenen Wochenende Kupferdiebe im Lamboygebiet. Die Langfinger suchten zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen eine Baustelle am Sophie-Scholl-Platz heim und schnitten dort eine Vielzahl von bereits montierten Kupferkabeln ab.

Da allein das Metallgewicht etwa 500 Kilo beträgt, geht die Polizei davon aus, dass die Beute mit einem Fahrzeug weggebracht wurde. Entsprechende Hinweise nimmt die Hanauer Kripo (06181 100-123) entgegen.

 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.