Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
9 ° C - wolkig
» mehr Wetter
  • Das Heraeus-Quarzglaswerk nahe des Hanauer Hauptbahnhofs soll im Jahr 2017 geschlossen werden. Die Immobilien will der Familienkonzern nicht weiternutzen. Archivfoto: Kleine-Rüschkamp

    Heraeus im Umbruch: Abbau von 580 Stellen angelaufen

    Hanau. Heraeus befindet sich im Wandel: Nach den eher verhaltenen Bilanzzahlen ist der Konzern im Umbruch und passt seine Strukturen an. Das Quarzglaswerk in Hanau soll beispielsweise 2017 geschlossen werden. Außerdem läuft der Abbau der 580 Stellen im Rhein-Main-Gebiet an. Bei der Belegschaft sorgt das für Unruhe.Von Robert GöbelEine veränderte Weltmarktlage fordert umfangreiche Anpassungen: Am Heraeus-Stammsitz ist alles in Bewegung – sowohl was den strukturellen Umbau als auch die Bautätigkeit

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    20,99 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Stellenangebote
wir suchen dich
Top-Nachrichten direkt aufs Handy
Aktuelle Umfrage
Wie schwierig ist es, eine Wohnung in Hanau zu finden?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer