Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
stark bewölkt
2 ° C - stark bewölkt
» mehr Wetter

Kevin kommt als 1000. Baby im Klinikum zur Welt

Hanau

  • img
    Assistenzärztin Lena Keller, Hebamme Tatjana Nicin, Mutter Hajnalka Kocsicska mit Kevin und der leitende Oberarzt Roland Fricker (von links) freuen sich. Foto: PM

Hanau. Ein ganz besonderes Baby ist der kleine Kevin nicht nur für seine Eltern, sondern auch für das Team des Eltern-Kind-Zentrums Hanau. Denn der kleine Junge wurde am 24. August um 13.29 Uhr geboren und ist damit die 1000. Geburt für das Team in diesem Jahr.

Artikel vom 30. August 2016 - 10:21

Anzeige

2015 habe die 1000. Geburt im Vergleich dazu erst am 17. Oktober stattgefunden. Der kleine Kevin ist stolze 3390 Gramm schwer und 50 Zentimeter groß. Die Mutter Hajnalka Kocsicska ist überglücklich, dass ihr Sohn nun endlich da ist.

Sie hat schon eine dreijährige Tochter, die in Serbien geboren wurde. Dem kleinen Kevin wurde Anfang der 40. Schwangerschaftswoche und damit fast pünktlich von Hebamme Anna Ulrich auf die Welt geholfen. Bei der Geburt mit dabei waren auch Oberarzt Georgi Popivanov und Assistenzärztin Theresa Imgraben aus der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe.

Stellvertretend für das ganze Team des Eltern-Kind-Zentrums, beglückwünschten der Leitende Oberarzt Roland Fricker, Assistenzärztin Lena Keller und die pflegerische Bereichsleitung und Hebamme Tatjana Nicin, die stolze Mutter auf der Eltern-Kind-Station mit Blumen.

„Dass wir in diesem Jahr besonders früh die 1000. Geburt feiern können, ist eine tolle Bestätigung für die Leistungen der Geburtshilfe und Kinderklinik am Klinikum Hanau und freut uns sehr“, so Volkmar Bölke, Geschäftsführer des Klinikums Hanau laut Mitteilung.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.