Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
4 ° C - wolkig
» mehr Wetter
  • Der Angeklagte Edward K. im Gerichtssaal des Hanauer Landgerichts. Nun hat der Streifenbeamte, der zuerst am Tatort war, seine Eindrücke von dem Bild, das sich ihm bot, geschildert. Archivfoto: Graber

    Frau in Klein-Auheim erstochen: Fotos einer Tragödie

    Hanau. Margarete K. wurde von ihrem Mann erstochen, weil sie "zu viel redete". Vor Gericht berichtete nun der Polizist, der als erstes zum Tatort in Klein-Auheim gekommen war, von der Tragödie, die sich ihm offenbarte.Von Dieter A. GraberAls der Streifenbeamte Thomas H. am 17. Februar um 18.33 Uhr die Wohnung im obersten Stock des Hauses Eisenbahnstraße 30 in Klein-Auheim betrat, bot sich ihm ein schauriges

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    20,99 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Wirtschaftsmagazin 4/2018
Wirtschaftsmagazin
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Stellenangebote
wir suchen dich
Top-Nachrichten direkt aufs Handy
Aktuelle Umfrage
Wie schwierig ist es, eine Wohnung in Hanau zu finden?




Helpaniola
helpaniola
Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer