Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
4 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Polizei nimmt vier mutmaßliche Sprayer fest

Hanau

  • img
    Die Polizei hat vier mutmaßliche Sprayer festgenommen (Symbolbild).

Hanau. Vier mutmaßliche Sprayer hat die Polizei am Donnerstagmorgen an der Breslauer Straße in Hanau vorläufig festgenommen. Das Quartett, das aus Unterfranken stammt, soll gegen 3 Uhr das Gebäude eines ehemaligen Lebensmitteldiscounters mit Farbe besprüht haben.

Artikel vom 25. August 2016 - 14:54

Anzeige

Auf die 18- bis 20-Jährigen war ein Lastwagenfahrer aufmerksam geworden. Er hatte seltsame klackernde Geräusche außerhalb seines Fahrzeugs gehört.

Wie sich dann herausstellte, war der Lärm durch das Schütteln von Farbspraydosen verursacht worden, welche die Tatverdächtigen benutzt haben sollen, um dann ihre Tags (Graffitis) an die Gebäudefassade zu sprühen.

Die von dem Zeugen alarmierte Polizei rückte gleich mit mehreren Streifen an und nahm die vier jungen Männer auf frischer Tat fest. Sie mussten anschließend mit zur Wache.

Nachdem die Identität sowie die erkennungsdienstlichen Maßnahmen beendet waren, durften die aus Alzenau und Karlstein am Main stammenden Beschuldigten wieder gehen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.