Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
4 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Autofahrer greift Jugendlichen an

Hanau

  • img
    Die Polizei sucht einen Autofahrer, der einen Jugendlichen angegriffen hat. Symbolbild: Becker

Hanau/Karlstein. Am Montagabend hat ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer aus bisher nicht nachvollziehbaren Gründen einen jugendlichen Fußgänger in der bayrischen Gemeiden Karlstein angegriffen.

Artikel vom 24. August 2016 - 10:03

Anzeige

Der 13-jährige Schüler lief gegen 22 Uhr in Begleitung dreier weiterer Jugendlicher an der Hanauer Straße in Richtung Ortsmitte. Plötzlich hielt ein unbekannter BMW-Fahrer Höhe der Total Tankstelle an, schrie den Schüler an und packte ihn am Nacken.

Als sich mehrere, nicht namentlich bekannte Fußgänger näherten, ließ er von dem Jungen ab, stieg in seinen grauen BMW mit Hanauer Kennzeichen und verschwand in Richtung Hanau. Der Mann, dessen Motivation bisher völlig schleierhaft ist, war zirka 20 Jahre alt, 1,90 Meter groß und sprach hessischen Dialekt. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung. Zeugen, speziell die unbekannten Fußgänger, werden gebeten, sich bei der Polizei in Alzenau, 0 60 23/94 40, zu melden.

 

 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.