Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
3 ° C - heiter
» mehr Wetter
  • Die Leiterin des Hessischen Puppen- und Spielzeugmuseums, Dr. Maren Raetzer-Heerwagen, vor einer Schildkröt-Puppenschar vorwiegend aus den 30er Jahren: Am Sonntag eröffnet die Ausstellung in Wilhelmsbad.. Foto: Pompalla

    Schildkröt-Schau und Sonderverkauf in Wilhelmsbad

    Hanau. Eine große Vielfalt an Schildkröt-Puppen können Besucher ab Sonntag im Hessischen Puppen- und Spielzeugmuseum in Wilhelmsbad bestaunen. Die Ausstellung „Eine kinderreiche Puppenfamilie“ zeigt unter anderem zahlreiche Puppen aus den 30er-Jahren und der NS-Zeit, aber auch exotische Stücke, wie beispielsweise eine Hawaii-Puppe aus den 60er Jahren.Von Hannah PompallaZahlreiche Kindheitserinnerungen sind mit der Schildkrötpuppe Inge und ihren Geschwistern, darunter Hans und Strampelchen, verbunden. Erstmals geschaffen wurden sie

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    20,99 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Stellenangebote
wir suchen dich
Top-Nachrichten direkt aufs Handy
Aktuelle Umfrage
Wie schwierig ist es, eine Wohnung in Hanau zu finden?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer