Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
7 ° C - heiter
» mehr Wetter

Unbekannter beschädigt zwei Autos und flieht

Hanau

  • img
    Die Polizei sucht nach einem Unbekannten, der zwei Autos beschädigt hat und dann geflohen ist. Symbolfoto: Becker

Hanau. Die Polizei sucht den Verursacher eines Unfalls, der sich am Donnerstag, in der Zeit zwischen 5 und 10 Uhr, auf der Karl-Röttel-Straße in Hanau in Höhe der Hausnummer 12 ereignet hat.

Artikel vom 22. Juli 2016 - 16:36

Anzeige

Die Beamten vermuten, dass ein unbekannter Brummi-Fahrer beim Abbiegen von der Karl-Röttel-Straße in die Französische Allee rangieren musste und dabei rückwärts gegen einen dort geparkten silbernen VW Sharan stieß. Das Auto des 73-jährigen Hanauers wurde auf einen dahinter stehenden schwarzen Audi Q5 eines 60-Jährigen geschoben, der an der Front beschädigte wurde.

Der Unbekannte machte sich aus dem Staub, ohne sich um den an den beiden Wagen entstandenen Schaden in Höhe von etwa 3800 Euro zu kümmern. Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher des Schadens geben können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 06183 91155-0 bei den Fluchtermittlern in Langenselbold.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.