Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Sprühregen
17 ° C - Sprühregen
» mehr Wetter
  • Drehscheibe Nidderau, hier an der Windecker Willi-Salzmann-Halle. Die Stadt hält an ihrem Plan fest, kleinere Stadtteile wie Eichen und Erbstadt nicht vom Busverkehr abzuhängen.Foto: Bongartz

    Eichen und Erbstadt sollen per Bus erreichbar bleiben

    Nidderau (tok). Bevor es eine Neustrukturierung der Nidderauer Buslinien gibt, soll der Betrieb der Nidderauer Stadtbus-Linie 45 (Heldenbergen – Windecken – Heldenbergen) zunächst um ein Jahr verlängert werden. Der Magistrat hat der Vorlage zugestimmt, schilderte Erste Stadträtin Monika Sperzel (SPD) bei der jüngsten Sitzung des Struktur- und Bauausschusses der Stadt Nidderau. Das Gremium stimmte dem Plan einstimmig zu. Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) will die Stadtteile Eichen und Erbstadt bis auf die Ausnahme des Schülerverkehrs nicht mehr generell andienen. Die Stadt will in einer Eigenlösung eine

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    20,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €