Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
21 ° C - sonnig
» mehr Wetter
  • In dieser Flüchtlingsunterkunft in Gelnhausen wurde einer der Brüder vermutet. Eine Durchsuchung blieb jedoch erfolglos. Foto: Ziegert

    Neues zur Bluttat: Wohl "Ehrenmord" in Flüchtlingsfamilie

    Hanau (cd). Wie erst jetzt von der Polizei bestätigt wurde, hat sich die Bluttat in der Freigerichtstraße in einer syrischen Flüchtlingsfamilie abgespielt. Sowohl die beiden 21 und 26 Jahre alten tatverdächtigen Brüder wie auch die von ihnen getötete Schwester stammen aus Syrien und leben als Flüchtlinge in Deutschland. Mittlerweile ist von einem "Ehrenmord" die Rede.Beide Täter sind weiter auf der Flucht. Der 21-Jährige lebt laut Polizei in einem unweit des Tatort gelegenen Hochhauses an der Leipziger Straße. Sein 26-jähriger Bruder ist in

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    20,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €