Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
stark bewölkt
17 ° C - stark bewölkt
» mehr Wetter
  • Die Talkrunde in der Otto-Hahn-Schule. Foto: PM

    UN-Kinderrechte diskutiert

    Hanau (lfr). Etwa 50 Lehrkräfte, Eltern und pädagogische Fachkräfte aus dem Main-Kinzig-Kreis sind am Tag der Kinderrechte im Brüder-Grimm-Forum der Otto-Hahn-Schule zusammengekommen, um sich über geeignete Wege zur Umsetzung der UN-Kinderrechte an den Schulen fortzubilden und auszutauschen. Die Bildungsoffensive Kinderrechte wurde ins Leben gerufen durch ein Aktionsbündnis aus dem Staatlichen Schulamt MKK, der Stabsstelle Prävention und Sicherheit der Stadt Hanau sowie dem Verein Makista – Bildung für Kinderrechte und Demokratie. Der Kinderchor der Gebeschusschule Hanau stimmte mit dem Kinderrechte-Rap auf das Thema ein. Über diese Rechte diskutierten in der Talkrunde Jörg Meyer-Scholten, Leiter der Zentralabteilung

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Leserumfrage
Leserumfrage
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Hanauer WM Garten
WM Garten
Publikumspreis 2018
Bundesliga-Trainer

Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Grundsteuererhöhung in Langenselbold





Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer