Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
8 ° C - sonnig
» mehr Wetter
  • Kraftwerk Staudinger plant neuen Kraftwerksblock

    Region Hanau. Die EON Kraftwerke GmbH möchte das Areal des ehemaligen Nato-Ölhafens kaufen, das direkt an das Kraftwerk Staudinger in Großkrotzenburg grenzt. Das neue Gelände könnte nach Schilderung von Kraftwerksleiter Eckhardt Rümmler als Platz für ein neues Kohlenlager dienen. An Stelle des bisherigen Kohlenlagers könnte ein neuer Kraftwerksblock errichtet werden, um die in die Jahre gekommenen Kraftwerksblöcke I, II und III zu ersetzen.Es sei allerdings noch kein Investitionsbeschluss bei EON gefallen. Die Baukosten für einen neuen Kraftwerksblock lägen bei einer halben Milliarde Euro. Mehr Infos im HANAUER ANZEIGER vom 3. Mai.

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Leserumfrage
Leserumfrage
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Hanauer WM Garten
WM Garten
Publikumspreis 2018
Bundesliga-Trainer

Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Grundsteuererhöhung in Langenselbold





Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer