Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
0 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Gewinnspiel: Stage School Hamburg sucht Nachwuchstalente

Hanau

  • img
    Viele bekannte Stars hat die Stage School Hamburg schon ausgebildet. Nun kommt sie nach Frankfurt und drei unserer Leser haben die Möglichkeit, kostenlos an den begehrten Intensiv-Workshop teilzunehmen. Foto: PM/Damon Jah

Region Hanau. Die Stage School Hamburg ist Deutschlands größte private Schule für Performing Arts. Seit über 30 Jahren werden hier junge Talente in einer intensiven dreijährigen Ausbildung zu Vollprofis des Showbusiness gemacht.

Artikel vom 31. Juli 2019 - 12:06

Anzeige

Das 60-köpfige Dozententeam hat unter anderem schon Künstler wie Anna Loos, Lucy (No Angels), Ralf Bauer und Susan Sideropoulos ausgebildet. Auf der Suche nach neuen Talenten kommt die Stage School mit einem Intensiv-Workshop für Tanz, Gesang und Schauspiel vom 16. bis 18. August nach Frankfurt.

Die Teilnehmer erwartet ein intensives Training in den drei Disziplinen Tanz, Gesang und Schauspiel. Der erste Tag beginnt mit einer Audition, in der sich die Dozenten ein genaues Bild von den vorhandenen Kenntnissen der einzelnen Talente machen. Der dreitägige Workshop beinhaltet zusätzlich Liedinterpretation und ein auf die Teilnehmer individuell abgestimmtes Programm. So wird ein intensiver Einblick in die grundsätzlichen Stimm- und Ausdruckstechniken, Liedinterpretationen sowie den Einsatz dieser Techniken bei Ensemble-Präsentationen und Solo-Nummern vermittelt.

Zudem wird im Unterrichtsinhalt „Tanz“ unter Anleitung der Stage-School-Profis Dynamik, Ausdruck und Technik durch moderne Choreografien erarbeitet. Einführungen in die Grundlagen des Schauspiels sowie Atemtechnik, Improvisation und Sprachtechnik zählt auch zum Programm. Aus bekannten Theaterstücken, Filmen und/oder Musicals werden die schönsten Szenen erarbeitet. Zum Abschluss wird das Erlernte vor Eltern und Freunden präsentiert. Bei entsprechender Qualifikation, kann der Workshop die Aufnahmeprüfung für die dreijährige Profiausbildung zum Bühnendarsteller in Tanz, Gesang und Schauspiel ersetzen.

Der Workshop kostet 285 Euro und richtet sich an alle 16- bis 26-Jährigen, die einen Einblick von der Arbeit an der Stage School erhalten und einen Blick hinter die Kulissen des Showgeschäfts werfen möchten. Die Teilnehmer sollen Lust haben, sich intensiv mit sich selbst auseinanderzusetzen und bis und sogar über die eigenen Grenzen zu gehen.

Veranstaltungsort ist das Ballett- & Tanzstudio Balzer, an der Brönnerstrasse 9 in Frankfurt. Nähere Informationen unter www.stageschool.de.

Die Wochenpost verlost zwei Plätze und das meinJournal einen Platz im Frankfurter Workshop im Wert von jeweils 285 Euro.

Teilnahmebedingung für alle 16- bis 26-Jährigen: Schreibe eine Mail an gewinn@stageschool.de mit dem Betreff „Talentsuche Wochenpost“ beziehungsweise „Talentsuche meinJournal“. Die Teilnehmer sollten kurz begründen, warum sie den Workshop gewinnen sollten und was sie an Erfahrung mitbringen. Die Bewerbungen müssen mit Foto, Alter, Adresse und Telefonnummer versehen sein. Ein Video kann auch hinzugefügt werden, ist aber kein Muss.

Einsendeschluss für die Bewerbungen der Wochenpost-Verlosung ist am Donnerstag, 1. August. Einsendeschluss für die Bewerbungen der meinJournal-Verlosung ist am Dienstag, 6. August.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.