Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
12 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Osterferien: Ferienspiele und Angebote für Kinder und Erwachsene

Hanau/Gelnhausen

  • img
    Die Osterferien kann auch für mehr nutzen, als nur zum Eierfärben. (Symbolfoto)

Endlich Osterferien! Neben Zeit zum Entspannen eine super Gelegenheit, um viele spannende Dinge zu erleben. Unsere Praktikantin Kristina hat dafür Abenteuer und Angebote für wissensdurstige, energiegeladene Kinder gesammelt, die in den Ferien was erleben wollen:

Artikel vom 12. April 2019 - 07:32

Anzeige

Von Kristina Geldt

„Wild im Park“: Erlebnistage im Wildpark

Hier werden die stickigen grauen Wände des Klassenzimmers durch grüne Bäume, frische Luft und wilde Tiere zum Kennenlernen ersetzt. Kinder können an Bewegungsspielen, grillen am Lagerfeuer, Stockbrot backen, Tiere füttern und vielen weiteren kreativen Angeboten teilnehmen.

Wann: Montag, 15. April, bis Donnerstag, 18. April, jeweils von 9–16 Uhr im Wildpark Alte Fasanerie, Fasaneriestraße 106. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro.

Anmeldeformulare gibt es im Familien- und Jugendzentrum Wolfgang, Lehrhöfer Straße 45, den Stadtteilläden sowie in der Alten Fasanerie. Anmeldungen werden auch telefonisch unter 0 61 81/ 57 41 05 oder per E-Mail an lisa.schreiber@hanau.de oder an fjw@hanau.de von Lisa Schreiber und Thorsten Hebisch angenommen. Alternativ können sie auch per Post an das Familien- und Jugendzentrum versendet werden.

›› hanau-neu-erleben.de
 

Mathematik-Training an der VHS

Dieses Jahr bietet die Volkshochschule (VHS), Ulanenplatz 4, ein reichhaltiges Programm an. Darunter auch das Mathematiktraining für Schüler die kurz vor ihrem Realschulabschluss stehen und noch Probleme im Fach Mathe aufweisen. Diesen Sorgen können sie in den Osterferien Lebewohl sagen. An den selben Tagen und zur selben Uhrzeit findet ein weiterer Mathematik-Trainingskurs für Abiturienten statt.

Wann: Montag, 15. April, bis Donnerstag, 18. April, jeweils von 9–12 Uhr. Der Kurs wird von Volker Hoppen geleitet und findet auf dem Gelände der VHS statt.

Andere Mathematikkurse für Schüler der Klassen sieben bis acht finden vom Dienstag, 23. April, bis Freitag, 26. April, jeweils von neun bis zwölf Uhr statt und Kurse für Schüler der Klassen neun bis zehn an den selben Tagen von dreizehn bis sechzehn Uhr.

Die VHS bietet ebenfalls einen Fotografie-Workshop für Kinder im Alter von acht bis dreizehn Jahren an. Kinder lernen mit einer Kamera umzugehen und wie sie mit Tricks professionelle Fotos schießen können. Am Ende können sie sich gegen eine Gebühr von zwei Euro zwei bis drei selbstgeschossene Bilder ausdrucken lassen. Mit zu bringen sind eine Kamera und Verpflegung.

Wann: Montag, 15. April, von neun bis fünfzehn Uhr. Der Kurs wird von Stefan Dancs geleitet, Treffpunkt ist das Gelände der VHS. Die Gebühr beträgt 40 Euro.
 

„TalentCAMPus“

Im Rahmen des Bündnisses „Kultur macht stark“ veranstaltet die VHS in Partnerschaft mit dem Medienzentrum und der Stadtbücherei den „TalentCAMPus“. Teilnehmer lernen wie sie aus selbst mitgebrachten Fotos und Videos durch Bildoptimierung und Bildbearbeitung das Beste aus ihren Werken raus holen können. Zusätzlich wird der Umgang mit kostenfreien Bearbeitungsprogrammen und einem Programm von Adobe näher gebracht.

Wann: Montag, 15. April, bis Donnerstag, 18. April, jeweils um 9.30 Uhr bis 17 Uhr auf dem Gelände der VHS. Geleitet wird der Kurs von Peter Giefer und Anouchka Olszewski.
 

Malen im Wildpark

Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren lernen wie sie aus natürlichen Materialien Bindemittel, Tinte und Kohlestifte herstellen können. Sie beschäftigen sich mit der Flora und Fauna des Wildparks und den unterschiedlichen Möglichkeiten mit einfachen Mitteln vor Ort basteln und malen zu können.

Wann: Dienstag, 23. April, bis Freitag, 26. April, jeweils von neun bis zwölf Uhr. Kerstin Lochner leitet die Veranstaltung. Die Teilnahmegebühr beträgt 72 Euro. Der Kurs findet im Wildpark Alte Fasanerie, Fasaneriestraße 106, statt.
 

Specksteingestaltung

Anfänger und Fortgeschrittene im Alter von acht Jahren und älter können bei diesem Kurs Specksteine gestalten. Speckstein sieht optisch dem Marmorgestein ähnlich, ist jedoch in der Verarbeitung viel weicher und leichter zu bearbeiten. Das Material wird mit bereitgestellten Messern, Raspeln, Schabern und im Feinschliff bearbeitet.

Wann: Dienstag, 23. April, bis Freitag, 26. April, jeweils von 14.30 bis 17.30 Uhr in der Begegnungsstätte, Alfred Delp Straße 10. Joachim Mennicken leitet den Kurs. Die Teilnahme kostet 65 Euro.

Anmeldungen und weitere Informationen für und über alle Veranstaltungen der VHS erfolgen und sind zu finden über die offizielle Internetseite.

›› vhs-hanau.de
 

Osterferienspiele im Umweltzentrum

Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren können in der ersten Ferienwoche der Osterferien den Wald als Entdeckungs- und Spielort im Auwaldgebiet Bulau für sich entdecken. Das Umweltzentrum hilft den Kindern den Wald besser kennen zu lernen und ihnen Wissen über die Bäume und die Tiere die im Wald leben zu vermitteln. Wetterfeste Kleidung ist erforderlich.

Wann: Montag, 15. April, bis Donnerstag, 18. April, jeweils um zehn Uhr. Treffpunkt ist das Umweltzentrum, Philipp August Schleissner Weg 2. Die Teilnahme kostet 90 Euro. Anmeldungen werden unter Telefon 0 61 81/3 04 91 48 oder per E-Mail an umweltzentrum@hanau.de entgegen genommen.
 

Wochenprogramm der Osterferien im Entdeckermuseum

Von einer Papierwerkstatt bis zum „Grünen Donnerstag“, alles ist dabei im Osterferienprogramm des Entdeckermuseums Gelnhausen. Das Programm startet gleich am Montag, 15. April, mit der Papierwerkstatt, bei welcher die Kinder alte Bücher, Zeitungen und Kartons zu Schmetterlingen, Osterhasen oder Blumen verwandeln.

Am Dienstag, 16. April, gibt es für Kinder und ihre Familienangehörige eine Führung durch das begehbare Ohr des Museums. Anschließend findet am Mittwoch, 17. April, ein kleiner Spaziergang, bei welchem unterschiedliche Kräuter und Pflanzen kennen gelernt werden, statt.

Abschließend gibt es am Donnerstag, 18. April, eine Osterwerkstatt, bei welcher die Kinder lernen was das Leibgericht der Hessen ist, warum an Ostern hauptsächlich Grünes gegessen wird und warum der Donnerstag vor Ostern der „Gründonnerstag“ genannt wird.

Treffpunkt für alle Veranstaltungen im Entdeckermuseum ist das Foyer des Museums, Obermarkt 24. Alle Veranstaltungen beginnen um 11 Uhr, ausschließlich die Ohrführung welche um 14 Uhr beginnt. Preise variieren zwischen den einzelnen Veranstaltungen.

Anmeldungen werden unter Telefon 0 60 51/ 83 03 00 oder 0 60 51/ 80 03 01 oder per E-Mail an tourist-information@gelnhausen.de entgegen genommen.

›› gelnhausen.de



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.