Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
15 ° C - sonnig
» mehr Wetter

Die Handballer des Jahres gesucht - große Handball-Gala im Mai

Hanau

  • img
    Freut sich schon auf die Handball-Gala des HA im Mai: Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky, Schirmherr der Veranstaltung, mit dem offiziellen Flyer und – natürlich – mit HSG-Hanau-Schal beim Derby. Foto: Patrick Scheiber

Hanau. Die Handballmannschaften im Bezirk Offenbach/Hanau biegen auf die Zielgeraden ein. In den kommenden beiden Monaten wird sich entscheiden, wer Meistertitel und Aufstiege feiern darf und wer den Klassenerhalt schaffen wird. Der HANAUER ANZEIGER will danach mit allen Spielerinnen und Spielern feiern.

Artikel vom 09. März 2019 - 11:30

Anzeige

Von Thorsten Jung

Am Samstag, 11. Mai, findet erstmals die Handball-Gala statt. An diesem Abend werden die All-Star-Teams der Ligen sowie die besten Spieler des Handball-Bezirks gekürt. Und danach wird gefeiert – und das sollen Handballer Gerüchten zufolge mindestens genauso gut können, wie Handball spielen.

Um die besten Spieler des Handball-Bezirks und der einzelnen Ligen zu ermitteln, ist die Mithilfe der Trainer und Spielführer jeder Mannschaft gefragt. In den kommenden Tagen erhalten alle 83 Frauen- und Männermannschaften im Handball-Bezirk eine E-Mail aus der Sportredaktion des HANAUER ANZEIGER.

Darin werden sie gebeten, die Top-7 ihrer Liga zu wählen. Für jede Position sollen Trainer und Spielführer – nachdem sie ihre Vereinsbrille abgesetzt haben – den ihrer Meinung nach besten Spieler für jede Position sowie den besten Trainer ihrer Liga nennen. Aus den Spielern mit den meisten Stimmen ergibt sich schließlich die Top-7, die am 11. Mai ab 18 Uhr bei der großen Handball-Gala bei Volkswagen Automobile Hanau (Donaustraße 32) bekannt gegeben wird.

Top 7 gesucht

Gesucht werden die Top-7 folgender Ligen: Bezirksliga B Frauen und Männer, Bezirksliga A Frauen und Männer, Bezirksoberliga Frauen und Männer sowie für Frauen und Männer je ein Bezirks-All-Star-Team mit Spielern von der Landesliga aufwärts. Außerdem wählen die Trainer und Kapitäne der 83 Teams die Mannschaften des Jahres des Handball-Bezirks sowie die Spielerin, den Spieler und die Trainer des Jahres auf Bezirksebene. Außerdem werden an diesem Abend die Frau und der Mann mit dem härtesten „Bumms“ geehrt.

In den kommenden Wochen ist der HANAUER ANZEIGER im gesamten Handball-Bezirk unterwegs, um die Frau und den Mann mit dem härtesten Wurf zu ermitteln. Jeder kann seine Wurfhärte testen. Wir sind bei ausgewählten Spielen im Bezirk vor Ort. Spieler und Zuschauer können zum Ball greifen und auf das Tor donnern. Erstmals haben Interessierte schon am morgigen Sonntag die Gelegenheit dazu. Unser Promotion-Team wird beim Derby in der Bezirksliga B der Frauen in der Maintal-Halle sein. Vor der Partie der HSG Maintal II gegen die TGS Niederrodenbach startet der Contest „Härteste Wurf“.

Handball-Gala mit Siegerehrung am 11. Mai

Wenn am 11. Mai, direkt am ersten Samstag nach Saisonende, die besten Handballer des Bezirks gekürt sind, wird gemeinsam gefeiert. Für gute Musik wird DJ Big Tim sorgen. Gibt es für die Handballer in der Region eine bessere Einstimmung auf ihre Abschlussfahrten als eine gemeinsame Party mit der riesigen Handball-Familie des Bezirks?

Karten für die erste Handball-Gala des HANAUER ANZEIGER gibt es ab sofort online. Der Eintritt zur Handball-Gala, die unter der Schirmherrschaft von Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky steht, mit anschließender Party kostet sechs Euro und beinhaltet Snacks sowie ein Freigetränk.

Und wer weiß, wie viele Bierdeckelverträge bei diesem größten Netzwerk-Event für Handballer in der Region unterschrieben werden. Aber natürlich muss man kein Handballspieler sein, um zur Handball-Gala zu kommen. Jeder ist eingeladen.

handball-gala.de
facebook.com/handballgala
instagram.com/handball_gala

Infos und Tickets

Alle Informationen rund um die Handball-Gala sowie immer wieder Neuigkeiten gibt es unter www.handball-gala.de. Dort sind auch ab sofort die Tickets erhältlich. Immer aktuelle Infos bieten zudem die Seiten der Handball-Gala auf Facebook und Instagram.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.