Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
18 ° C - heiter
» mehr Wetter

SG Bruchköbel verliert auch in Leipzig

Bruchköbel

  • img
    Max Panther und die SG Bruchköbel haben sich in Leipzig vergeblich gestreckt. Archivfoto: TAP.

Handball. Die SG Bruchköbel hat auch das zweite Kellerduell in Folge verloren: Durch die 23:32 (11:19)-Auswärtspleite bei der SG Leipzig II rutschten die Bruchköbeler tiefer in den Tabellenkeller hinein und sind jetzt Vorletzter der 3. Liga Ost.

Artikel vom 06. Oktober 2018 - 22:17

Anzeige

Von Robert Giese

Beim direkten Konkurrenten aus Sachsen verschlief das Team von Tomasz Jezewski den Start zwar völlig und lag nach nicht einmal einer Viertelstunde mit 4:10 zurück, dann zeigte die SGB aber Moral und kämpfte sich mit fünf Treffern in Folge scheinbar zurück ins Spiel. So schnell die Gäste den Anschluss an die Hausherren hergestellt hatten, so schnell verloren sie ihn aber auch wieder und gingen mit einem Acht-Tore-Rückstand in die Halbzeitpause. Obwohl die Unparteiischen insgesamt sechs Zeitstrafen und eine Rote Karte gegen Leipzig verhängten, konnten die Bruchköbeler diesen Rückstand bis zum Abpfiff nicht aufholen und verloren letztlich klar.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.