Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
10 ° C - wolkig
» mehr Wetter

SG Bruchköbel trifft für guten Zweck auf TV Großwallstadt

Bruchköbel

  • img
    In der vergangenen Saison trafen Bruchköbel und Großwallstadt noch in der 3. Liga aufeinander. Archivfoto: TAP

Handball. Am heutigen Dienstag (20 Uhr) empfängt die SG Bruchköbel den Zweitligisten TV Großwallstadt zu einem Benefizspiel in der Dreispitzhalle – der Erlös aus dem Kartenverkauf soll vollständig sozialen Zwecken zugutekommen.

Artikel vom 02. Oktober 2018 - 12:04

Anzeige

Mit der Partie gegen Michael Spatz und Co. feiert die SGB gleich doppelt Geburtstag – die Handballabteilung besteht seit nunmehr 90 Jahren, der Gesamtverein seit 150. Das letzte Spiel gegen die Großwallstädter hat die SGB noch in guter Erinnerung, denn bei der Drittliga-Partie gegen den TVG Anfang März diesen Jahres waren die Bruchköbeler die erste Mannschaft seit fünf Monaten, die dem damaligen Tabellenführer einen Punkt abknöpfen konnten. Eintrittskarten sind für sieben Euro zu haben, Kinder ab zwölf Jahren bezahlen fünf Euro.

Der TV Großwallstadt hat in der 2. Liga mit Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen. Beim 32:32 gegen TSV Bayer Dormagen haben die Großwallstädter den zweiten Punkt im fünften Spiel geholt. Bereits am morgigen Mittwoch soll nachgelegt werden: Dann gastiert mit den HC Rhein Vikings der direkte Tabellennachbar zum Kellerduell in Großwallstadt. Die Vikings haben aus sechs Spielen drei Punkte geholt. Anpfiff ist um 17 Uhr. rob



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.