Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
4 ° C - wolkig
» mehr Wetter

SG Bruchköbel verliert gegen TV Gelnhausen

Bruchköbel

  • img
    Jonas Heuer musste mit der SG Bruchköbel eine bittere Niederlage einstecken. Im Abstiegskampf unterlagen die Gelb-Schwarzen dem Kreisrivalen TV Gelnhausen um Torhüter Julian Lahme. Foto: TAP

Handball. Im Kellerduell gegen den Main-Kinzig-Kreis-Rivalen TV Gelnhausen hat die SG Bruchköbel am Freitagabend mit 27:33 (14:15) den Kürzeren gezogen.

Artikel vom 09. Februar 2018 - 22:18

Anzeige

Die Bruchköbeler konnten ihre zuletzt starken Leistungen in eigener Halle vor rund 800 Zuschauern nicht bestätigen. In der ersten Hälfte hatten die Gastgeber zunächst mehr vom Spiel und setzten sich nach gut zehn Minuten auf 7:4 ab. Gelnhausen hielt mit Tempo dagegen und benötigte nur wenige Minuten, um den Rückstand aufzuholen. In der auf beiden Seiten mit viel Engagement geführten Partie ging es bereits im ersten Durchgang sehr hitzig zu – so musste Gästespieler Alen Kulenovic den Platz noch vor der Halbzeitpause mit einer blutenden Nase verlassen, nachdem er sich bei einer missglückten Abwehraktion verletzt hatte.

Ungewöhnlich viele Fehler

Seine Mannschaft bekam aber auch ohne den Linkshänder Oberwasser und profitierte davon, dass sich die Bruchköbeler in der Offensive ungewöhnlich viele Fehler leisteten. Da auch die SGB-Defensive inklusive Torwart Marius Sulzbach nicht die gewohnte Stabilität erreichte, gingen die Gelnhäuser mit einem knappen Vorsprung in die Halbzeitpause.

Dieses Spiel setzte sich nach dem Seitenwechsel fort: Die Gastgeber machten technische Fehler oder scheiterten an TVG-Schlussmann Julian Lahme, Gelnhausen hingegen netzte relativ mühelos ein. Den Vier-Tore-Rückstand nach 40 Minuten konnte die SGB durch großen Kampfgeist zwar zwischenzeitlich noch einmal auf zwei Treffer verkürzen, in der Schlussphase mussten die Bruchköbeler aber völlig abreißen lassen und konnten die Heimpleite nicht mehr verhindern.

3. Liga Ost Männer



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.