Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
12 ° C - wolkig
» mehr Wetter

SG Bruchköbel unterliegt auswärts knapp

Bruchköbel

  • img
    Trotz der sieben Tore von Milos Kreckovic gab es für die Bruchköbeler eine knappe Auswärtsniederlage. Archivfoto: Kalle.

Handball. Die SG Bruchköbel hat am Samstagabend nicht ganz an die Heim-Gala gegen Magdeburg vor einer Woche anknüpfen können und beim TV Germania Großsachsen mit 26:28 (8:14) den Kürzeren gezogen. Dabei lief die SGB lange einem Rückstand hinterher und hätte am Ende trotzdem beinahe noch ein Unentschieden erreicht.

Artikel vom 27. Januar 2018 - 21:14

Anzeige

Von Robert Giese

Nach hoffnungsvollem Start mit einer frühen 3:2-Führung fingen die Bruchköbeler noch in der Anfangsviertelstunde sechs Treffer in Folge und liefen diesem Rückstand fortan hinterher. Die Gäste, bei denen Rechtsaußen Milos Kreckovic und der junge Christos Erifopoulos mit jeweils sieben Toren am treffsichersten war, konnten in der Schlussphase zwar noch einmal auf zwei Treffer verkürzen, Großsachsen brachte den Vorsprung aber letztlich über die Zeit.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.