Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
stark bewölkt
8 ° C - stark bewölkt
» mehr Wetter

Spielabbruch beim Hallenturnier: Kein Einspruch von 1860 Hanau

Fußball

  • img
    Symbolbild: Scheiber/Göbel

Fußball. Der TSV 1860 Hanau verzichtet auf einen Einspruch gegen das Urteil des Kreissportgerichts. „Wir haben uns nochmals im Vorstand beraten und sind zu dem Entschluss gekommen, das Urteil zu akzeptieren“, berichtet Abteilungsleiter Dieter Dürr.

Artikel vom 11. Februar 2020 - 16:44

Anzeige

Beim Hallenturnier von RW Großauheim war das Spiel der Gastgeber gegen die Sechziger wegen einer Rudelbildung von TSV-Spielern gegen den Schiedsrichter abgebrochen worden. Das Kreissportgericht verhängte einen Punktabzug von drei Zählern für die Kreisliga A sowie eine Geldstrafe von 200 Euro. Zudem wurde Trainer Hakim Kaya wegen unsportlichen Verhaltens gegenüber dem Referee bis Anfang Mai gesperrt. geb



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.