Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
30 ° C - sonnig
» mehr Wetter

Verbandsliga: Heilmann fordert guten Abschluss für Erlensee

Fußball

  • img
    Der FC Erlensee droht auf den neunten Tabellenüplatz abzurutschen. Symbolfoto: Archivbild

Fußball. Seit dem starken Auftritt beim 3:2 gegen Hanau 93 scheint beim jungen Team des 1. FC Erlensee etwas die Luft raus zu sein. In der Verbandsliga Süd folgten zwei Niederlagen. Sollte auch am heutigen Samstag (17 Uhr) beim Tabellenfünften Germania Ober-Roden eine Pleite folgen, droht man auf Platz neun abzurutschen.

Artikel vom 25. Mai 2019 - 09:32

Anzeige

Eine solche Platzierung würde zweifelsfrei nicht die über weite Strecken positive Saisonleistung des Aufsteigers widerspiegeln. „Die Vorgabe ist es, die Runde gut abzuschließen“, betont FCE-Coach Tobias Heilmann, der aufgrund der jüngsten Leistungen etwas angefressen war. Gerade die Niederlage gegen Unter-Abtsteinach sei einfach nur überflüssig gewesen. Heilmann vermisste bei seinen Spielern eine hundertprozentige Anspannung. „Man hat doch gegen Hanau 93 gesehen, wozu die Mannschaft imstande ist“, schiebt Heilmann nach.

In Ober-Roden werden verletzungsbedingt Nico Hixt und Sven Franek fehlen. Im trotzdem noch breit aufgestellten Kader könnten Veränderungen in der Startelf erfolgen. Detailliert wollte Heilmann auf mögliche Rotationspläne nicht eingehen. fs



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.